Die Fluggesellschaft Ryanair hat spezielle Vorschriften bezüglich der Eigenschaften, die aufgegebenes Gepäck haben muss. Der Check-in-Schalter öffnet normalerweise 2 Stunden vor Abflug und schließt 40 Minuten vor dem Abflug. Um Ihr Gepäck einzuchecken, müssen Sie außerdem Ihr Gepäck vorzeigen Bordkarte zusammen mit Ihrem Ausweis oder Reisepass.

Hauptanforderungen

Nachfolgend sind die wichtigsten Einschränkungen aufgeführt, die in Bezug auf aufgegebenes Gepäck gelten:

  • Zusätzlich zu den zwei zulässigen Handgepäckstücken können Sie mit Ryanair einen Koffer einchecken. Die Kosten variieren je nachdem, ob wir 15 oder 20 kg einchecken oder ob der Flug in der Hoch- oder Nebensaison startet. Weitere Informationen zu Abmessungen, Gewicht und anderen Eigenschaften von Handgepäck finden Sie im Artikel Handgepäck auf Ryanair.
  • Der folgende Zeitraum gilt als Hochsaison: vom 21. Dezember bis 04. Januar, vom 28. März bis 13. April und vom 1. Juni bis 30. September.
  • Die folgenden Zeiträume gelten als Nebensaison: vom 1. Oktober bis 20. Dezember, vom 5. Januar bis 27. März und vom 14. April bis 31. Mai.

Zulässiges Gesamtgewicht

Ryanair erlaubt das Einchecken von maximal zwei Gepäckstücken pro Passagier. Während des Kaufs des Tickets darf der Passagier nur einen 15 oder 20 kg schweren Koffer einchecken. Ryanair bietet eine Rabatt an diejenigen Kunden, die ihr Gepäck online einchecken.

Sobald das Ticket gekauft wurde, können wir einen zweiten Koffer einchecken, der maximal 15 kg wiegen darf. Wir können diese Aktion ab dem Kauf unseres Tickets und bis zu 2 Stunden vor Abflug durchführen.

Zusätzlich werden Gebühren für aufgegebenes Gepäck pro Person und Strecke berechnet. Aufgegebenes Gepäck muss Lassen Sie den Namen der Person einfügen dem es entspricht oder irgendeine andere Art von Mittel, um es identifizieren zu können.

Wenn unser Gepäck beim Einchecken die vom Unternehmen festgelegte Gewichtsgrenze überschreitet, müssen wir für jedes zusätzliche Kilogramm eine zusätzliche Gebühr zahlen. Dieser Zuschlag beträgt £ 10 / € 10 für jedes zusätzliche Kilo.

Darüber hinaus ermöglicht Ryanair die Abrechnung von Ausrüstung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität kostenlos. Es ist auch gestattet, Sportgeräte oder Musikinstrumente mit einem Höchstgewicht von 20 kg pro Objekt einzuchecken, wobei ein Aufpreis von £ 50 / € 50 pro Objekt und Fahrt zu zahlen ist.