Bevor Sie zu einem neuen Ziel reisen, sollten Sie sich eine physische und politische Karte des Gebiets ansehen. Auf diese Weise können wir es lokalisieren, sehen, welche Nachbarländer sind und wo sich die Hauptattraktionen befinden. In diesem Artikel finden Sie verschiedene Karten und Pläne Italiens sowie einiger seiner Städte.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Politische, physische und touristische Karten von Italien

Politische Karte

Italien ist ein Land, das in fünf große Gebiete unterteilt ist zwanzig Regionen. Jede dieser Regionen hat ihre eigene Hauptstadt, die normalerweise mit der wichtigsten Stadt des Landes zusammenfällt.



In dieser Tabelle haben Sie auf Spanisch jede dieser Regionen in alphabetischer Reihenfolge angeordnet:

RegionCapitalKapazität
AbruzzenL'Aquilazentral
ApulienBariMeridional
BasilicataMachtMeridional
KalabrienCatanzaroMeridional
KampanienNápolesMeridional
SardinienCagliariInsular
Emilia-RomagnaBolognaNordost
Friaul-Julisch VenetienTriestNordost
LacioRomzentral
LigurienGenuaNordwesten
LombardeiMailandNordwesten
Markenanconzentral
MoliseCampobassozentral
PiemontTurinNordwesten
SizilienPalermoInsular
ToskanaFlorenzzentral
Trentino-Alti EtschTrentoNordost
UmbrienPerugiazentral
AostatalAostaNordwesten
VenetienVenedigNordost

Auf dieser politischen Karte finden Sie den Namen und den Standort jeder dieser Regionen sowie deren Hauptstadt:

Wenn Sie jedoch nach einer stillen politischen Karte suchen, auf der nur die territoriale Aufteilung, nicht aber der Name jeder Region aufgeführt ist, kann Ihnen dieses Bild helfen:

La Amalfi küste Es ist ein touristisches Gebiet, das sich durch die Schönheit seiner Strände und Städte auszeichnet, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Es befindet sich im Südwesten des Landes in der Region Kampanien. Auf dieser Karte sehen Sie die Hauptstraßen des Gebiets:

Physikalische Karte

Italien hat eine Gesamtfläche von 301.340 km². Das bekannteste Gebirge sind die Alpen im Norden des Landes. Hier ist der höchste Punkt: der Mont Blanc, das ist 4.810 Meter über dem Meeresspiegel (Meter über dem Meeresspiegel).

Ein weiteres relevantes Gebirgssystem ist der Apennin im Süden. Daneben liegt Sizilien, eine Insel, die als Erweiterung dieser Kette gilt.



Italien ist hauptsächlich vom Mittelmeer umgeben. Daher hat es 7.600 km Küste. Beliebt ist die Form des Südostbereichs, die einem Stiefel ähnelt.

Touristenkarten

Dieses Land ist eines der touristischsten der Welt, was zum großen Teil auf das wichtige Erbe seiner Städte und die dahinter stehende Jahrtausendgeschichte zurückzuführen ist. Dies sind die Städte mit der größten Einwohnerzahl.

Stadt Einwohnerzahl
1. Rom2.620.000
2. Mailand1.240.000
3. Neapel962.000
4. Turin872.000
5. Palermo658.000
6. Genua586.000
7. Bologna370.000
8. Florenz358.000
9. Bari316.000
10. Catania293.000

Obwohl es nicht zu den bevölkerungsreichsten gehört, Venedig Ja, es ist eine der meistbesuchten Städte. In diesem Bild sehen Sie eine touristische Karte davon:

Ebenso hat die Hauptstadt Rom, die jährlich mehr als 7 Millionen Touristen empfängt, eine herausragende Besucherzahl. Auf dieser Karte sehen Sie die Struktur der Stadt:

Auf der anderen Seite mögen Touristen und Geschichtsinteressierte, obwohl sie heute nicht mehr nützlich sind, alte Landkarten. In diesem Fall gehört diese Karte von Italien zum XNUMX. Jahrhundert:

Wie wir sehen können, handelt es sich um eine ungenaue Karte, da die heute existierende Technologie nicht besessen war. Offensichtlich wurde dieses Bild vor der Vereinigung des Landes entworfen, da es im XNUMX. Jahrhundert hergestellt wurde.

Dieser Artikel wurde 50 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: