Marokko ist ein Land, dessen Kultur und Erbe immer mehr Touristen anzieht. Bevor Sie in dieses Gebiet reisen, ist es wichtig, es im Detail zu kennen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen mehrere vollständige Karten zur Verfügung, mit denen Sie Ihren Besuch planen können.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Karten von Marokko

Politische Karte

Marokko ist ein Land in Nordafrika, dessen Hauptstadt es ist Rabat. Die bevölkerungsreichste Stadt ist jedoch Casablanca mit etwa 3,36 Millionen Einwohnern.



Auf dieser Karte von Afrika sehen Sie den Standort von Marokko (benannt als Marokko(wie auf Englisch) und seine Nachbarländer sowie nahe gelegene Archipele wie Madeira und die Kanarischen Inseln:

In Bezug auf die politische Spaltung Marokkos besteht das Land aus zwölf Verwaltungsregionen. In dieser Tabelle finden Sie den Namen und das Kapital jedes einzelnen von ihnen:

RegionCapital
Tanger-Tetouan-Al HoceimaTanger
Der OrientaleOujda
Fez-MeknesFez
Rabat-Salé-KenitraRabat
Beni Mellal-JenifraBeni Mellal
Casablanca-SettatCasablanca
Marrakesch-SafiMarrakesch
Draa-TafilaletEr-Rachidia
Souss MasseAgadir
Guelmim-Oued NomenGuelmim
Laayoune-Saguia el-HamraEl Aaiún
Dakhla-Oued Ed DahabDajla

Auf der folgenden Karte finden Sie den Standort der wichtigsten Provinzen und Städte des Landes:

Es sei darauf hingewiesen, dass Marokko das Gebiet der Westsahara als sein eigenes umfasst. Die Vereinten Nationen (UN) erkennen jedoch nicht an, dass dieses Gebiet Marokko entspricht.

Geografische Karte

Der höchste Gipfel in Marokko ist Tubqal, mit 4.162 Metern über dem Meeresspiegel In Bezug auf Relief besteht es aus vier Hauptgebirgszügen:



  • Rif
  • Mittlerer Atlas
  • Großer Atlas
  • Anti-Atlas

Daneben gibt es im Land auch Gebiete mit großen Ebenen und Hochebenen. In dieser stillen physischen Karte können Sie sehen, wie das Relief im Detail aussieht:

Einige Flüsse fließen ins Mittelmeer und andere in den Atlantik. Zu den wichtigsten zählen die 1.100 km lange Draa, die Muluya (520 km) und die Sebú (496 km).

Wenn Sie neugierig sind, wie Marokko aus dem All aussieht, können Sie sich mit diesem Satellitenbild ein Bild machen. Das Gebiet, das dieses Land einnimmt, ist blau markiert:

Straßenkarte

Obwohl in der Vergangenheit der Zustand der Straßen in Marokko nicht optimal war, sind sie zunehmend von höherer Qualität, so dass es kein Problem ist, das Land mit dem Auto oder Wohnmobil zu bereisen.

Insgesamt gibt es acht im Land AutopistasDeshalb hat Marokko nach Südafrika das zweitgrößte Netzwerk in Afrika. In dieser Karte finden wir die Hauptstraßen des Territoriums:

Touristische Karte

Jedes Gebiet Marokkos hat eine besondere Attraktion für Touristen. Ein einzigartiger Teil ist die Sahara. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Artikel zu besuchen: 15 überraschende Kuriositäten über die Sahara.

Außerdem hat jede Stadt einen anderen Charme. Im Fez Hervorzuheben sind die Gerbereien, die aus Bottichen voller Bleichmittel und farbiger Farbstoffe bestehen. In ihnen behandeln Arbeiter seit dem Mittelalter Leder mit der gleichen Technik.

Auf der anderen Seite fällt in Marrakesch der gute Erhaltungszustand des historischen Zentrums und der Mauern auf. Der beliebteste Platz ist Jemaa El-Fna, der den ganzen Tag über besetzt ist.

Dieser Artikel wurde 40 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: