Das Sydney Museum wurde auf den Ruinen der Residenz des ersten Generalgouverneurs von gebaut Australia, Gouverneur Phillip. Der Ort wurde 1780 erbaut und seine Ruinen wurden 200 Jahre nach seiner Errichtung 1980 von Archäologen entdeckt.

Das Museum wurde von einem der bekanntesten Architekten Sydneys entworfen. Richard Johnson. Das Museum ist ein markanter und interessanter Ort in Australien. Das Museum enthält Objekte aus der Kolonial- und Gegenwart der Geschichte von Sidney.

Die darin enthaltenen Objekte und Fotografien gehören zu mehr als 25 archäologischen Ausgrabungen. Derzeit können Sie Videos, Multimedia-Präsentationen und den Einsatz von Technologie in ihren Einrichtungen sehen. Nach einem Rundgang durch das Museum lernen Sie die Wunder und die Persönlichkeit dieser Stadt, ihres Hafens und der Menschen kennen.

Sydney Museum

Auf der Promenade des Museums können Sie die Überreste der Residenz des Ersten Regierungshauses sehen. Diese wurden als Australiens nationales Erbe bezeichnet.

Das Sydney Museum wird täglich von Touristen und Einheimischen besucht.

Das Museum befindet sich am Bridge & Phillip Streets Circular Quay. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 09:30 bis 17:00 Uhr. An Weihnachten und Karfreitag geschlossen. Das Telefon ist: +61 2 9251 5988.

Fotos sind im Sydney Museum nicht gestattet.

Dieser Artikel wurde 27 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: