Ein Wasserfall oder Wasserfall ist ein Wasserfall in einem Fluss aufgrund einer erheblichen Ungleichmäßigkeit. Diese Phänomene hinterlassen beeindruckende Landschaften, die die Menschen in der Antike bereits fasziniert haben. In dieser Liste finden Sie echte Bilder und Videos der 10 höchsten Wasserfälle der Erde, geordnet vom niedrigsten zum höchsten. Was ist der höchste Wasserfall der Welt?

10. Browne Wasserfall, Neuseeland

Der zehnthöchste Wasserfall der Welt befindet sich in NZ und es ist der Browne Wasserfall, 836 m. Sein Name und der des Sees, in dem er geboren wurde, gehört dem Mann, der ihn auf seiner Reise entdeckt hat mit dem Flugzeug in den 40er Jahren: Victor Crlyle Browne.

9. James Bruce Jump, Kanada

Mit 840 m ist es der höchste Wasserfall in Nordamerika. Es befindet sich im Princess Louisa Marine Provincial Park in Britisch-Kolumbien, Kanada. Haben zwei Ströme parallel: einer von ihnen ist permanent, während der andere im Juli austrocknet.

8. Salto Pu'uka'oku, Vereinigte Staaten

Der achtgrößte Wasserfall befindet sich ebenfalls auf Molokai, Hawaii, und ist 840 m hoch. Es ist nicht unbedingt ein freier Fall, da es eine fast senkrechte Klippe hinunterrutscht. Es ist 500 m vom Wasserfall Olo'upena entfernt.

7. Baläifossen, Norwegen

Der nächstgrößere Wasserfall befindet sich ebenfalls in Norwegenspeziell in Osafjorden, Ulvik. Es hat einen Gefälle von 850 m. Obwohl es im Laufe des Jahres variiert, ist sein Durchfluss ziemlich gering.

6. Vinnufossen, Norwegen

Der sechstgrößte Wasserfall der Erde und der erste von Europa en Vinnufossen in Norwegen in der Provinz Møre Og Romsdal. Der Fluss dieses Wasserfalls wird vom Vinnufonna-Gletscher gespeist. Es misst 860 m.

5. Yumbilla Wasserfall, Peru

Der Yumbilla-Wasserfall befindet sich in Bongará im peruanischen Amazonas-Departement und ist der fünfthöchste der Welt. Auf diesem 895 m hohen Wasserfall befindet sich die Höhle von San Francisco de Yumbilla, in der vermutlich sie geboren wurde, obwohl niemand das Ende erreicht hat.

4. Olo'upena, Vereinigte Staaten

Olo'upena Falls befindet sich in Molokai, Hawaii. Es ist von Bergen isoliert und kann daher nur aus der Luft oder vom Meer aus gesehen werden. Es misst insgesamt 900 m.

3. Las Tres Hermanas Falls, Peru

Mit einer Höhe von 914 m finden wir die Tres Hermanas-Wasserfälle im Otishi-Nationalpark im Departement Junín, Peru. Es besteht aus drei versetzten Sprüngen. Der letzte von ihnen endet in einem unterirdischen Loch, das wurde nicht untersucht. Es kann nur von weitem gesehen werden, da es von Dschungel umgeben ist.

2. Salto del Tugela, Südafrika

In Südafrika finden wir den zweitgrößten Wasserfall der Welt: den Tugela-Wasserfall mit einer Fallhöhe von 947 m. Dieser 15 m breite Wasserfall befindet sich im Royal Natal National Park in KwaZulu-Natal.

1. Angel Falls, Venezuela

Der höchste Wasserfall der Welt sind die Angel Falls im Canaima-Nationalpark in Bolívar mit einer Höhe von 979 m. Sein Name wurde zu Ehren des Fliegers Jimmie Angel gesetzt, der 1937 bestätigte, dass dieser Ort existiert, nachdem er darüber geflogen war und dort einen Unfall hatte.

Allerdings sind die Ureinwohner der Region, die Menschen pemonSie kannten sie bereits unter dem Namen Kerepakupai Vená, Bedeutung springe von der tiefsten Stelle.

Sie können spektakuläre Bilder dieses Wasserfalls im folgenden Video sehen, dank dessen Sie auch interessante Fakten darüber erfahren:

Die Angel Falls gelten seit 1994 von der UNESCO als Weltkulturerbe, sodass eine Gesamtfläche von 30.000 km² geschützt ist.