El ANZ-Stadion se encuentra en el Sydney Olympiapark, Australia. Im Homebush-Viertel New South Wales.

Es ist ein Stadion, in dem verschiedene Sportarten ausgeübt werden, und es war auch der Ort für die Schließung und Eröffnung der Olympischen Spiele 2000 in Sydney.

Das Stadion wurde 1999 unter dem Namen Australia Stadium eingeweiht. Die Baukosten erreichten 690 Millionen australische Dollar. Im Jahr 2002 wurde es von der Telstra Corporation übernommen, die es Telstra Stadium nannte.

ANZ-Stadion

Es wurde für 110 Zuschauer gebaut, aber 2003 wurden Markisen im Nord- und Südflügel sowie Sitzplätze installiert, wodurch die Kapazität auf 83 Sitzplätze reduziert wurde.

Aufgrund von Änderungen ist es jetzt das zweitlängste Stadion nach dem Melbourne Cricket Ground.
Aufgrund der Namensrechte wird es jetzt als ANZ-Staat bezeichnet. Obwohl es besser unter dem einfachen Namen Olympiastadion bekannt ist.

Spiel im Olympiastadion

Es ist eine nachhaltige Konstruktion, was bedeutet, dass der Schutz der Umwelt bei ihrer Konstruktion berücksichtigt wurde. Beispielsweise wurde in der Dachkonstruktion sehr wenig Stahl verwendet.

Im Olympiastadion fanden auch andere große Sportereignisse statt, wie das Rugby-Weltcup-Finale 2003 und das jährliche Grand Final des Nationale Rugby-Liga.

Nachtansicht des ANZ-Stadions

Teams aus der National Rugby League, der International Rugby Union und australischen Fußballmannschaften haben im Olympiastadion teilgenommen.

Dieser Artikel wurde 31 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: