Panama ist ein Land mit zahlreichen paradiesischen Stränden, die sich ideal zum Sonnenbaden und Genießen des Meeres eignen. Sie sind Gebiete, die unter anderem für ihr kristallklares Wasser oder ihre perfekten Wellen zum Surfen bekannt sind. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige der besten, die Sie besuchen können, bestellt von am wenigsten bis am schönsten. Was ist der schönste Strand in Panama?

15. Morrillo Beach

In der Provinz Veraguas finden wir Morillo Strand. Es ist normalerweise nicht sehr voll. Außerdem ist aufgrund einiger Unfälle das Baden darin verboten. Nur erfahrene Surfer können ins Wasser.

14. Veracruz Beach

Dieser Strand ist der Hauptstadt von Panama am nächsten, da er mit dem Auto etwa 20 Minuten entfernt ist. Darin finden wir mehrere Restaurants, die für ihre Köstlichkeiten bekannt sind gebratener Fisch.

13. Rio Mar Beach

Ein weiterer herausragender Strand im Pazifik ist der 96 km von Panama City entfernte Río Mar. Ein Fluss fließt hinein, sodass Sie sowohl in Salzwasser als auch in Süßwasser baden können. Darüber hinaus hat es auch einen perfekten Bereich zum Surfen.

12. Playa Blanca

Playa Blanca befindet sich in Coclé. Dieser Teil der Atlantikküste besteht aus einem Touristenkomplex, in dem wir sowohl Luxus- als auch All-Inclusive-Hotels finden. In der Nähe dieses Strandes finden wir Farallón, ein traditionelles Fischerdorf.

11. Tortuguilla Beach

Um den Strand von Tortuguilla und das nahe gelegene Fort zu betreten, müssen Sie bezahlen. Dieser kleine Strand im Nationalpark San Lorenzo ist umgeben von Dschungel und um dorthin zu gelangen, muss man einen sehr charmanten Weg überqueren. Es ist auch bekannt als Batata Strand.

10. Gorgona Beach

In Panama Oeste finden wir den Strand von Gorgona, ein Gebiet mit weißem Sand, das im Sommer sehr beliebt ist, da es nur 80 km von Panama City entfernt ist. Sie können in Hütten oder Miethäusern übernachten. In diesem Video können wir Luftbilder des Gebiets sehen:

9. Big Island

Das Isla Grande befindet sich im Portobelo-Nationalpark an der Nordküste der Karibik. Um hierher zu gelangen, müssen Sie mit dem Boot fahren. Es ist eine perfekte Insel zum Tauchen, denn das Wasser ist transparent. Darin finden wir die Statue des Schwarzen Christus im Meer.

8. La Angosta Beach

Der Strand La Angosta in Colón ist gebührenpflichtig, da er von einer privaten Firma kontrolliert wird. Wie auch immer es ist limpia und hat Sicherheit. Es hat einen Teil aus weißem Sand und einen anderen aus schwarzem Sand. Wenn Sie gehen, sollten Sie wissen, dass es um vier Uhr nachmittags schließt.

7. Farallón Beach

Dieser pazifische Strand befindet sich in Farallón, einem Fischerdorf. Es ist größtenteils weißer Sand und liegt 120 km von Panama City entfernt. Darüber hinaus liegt es in der Nähe des internationalen Flughafens Scarlett Martinez.

6. Santa Clara Beach

Ein weiterer schöner Strand in Panama ist Santa Clara in Coclé, 13 km von Corona entfernt. Dieser Teil der Pazifikküste ist von weißem Sand geprägt. Darin ist das Meer normalerweise ziemlich ruhig.

5. Venao Beach

Der Strand von Venao liegt auf der Halbinsel Azuero im Pazifik. Es ist ein perfekter Strand für Liebhaber der surfen und in ihr werden mehrere Meisterschaften dieses Sports gefeiert. Außerdem befindet es sich neben dem Dschungel.

4. Strand der Sterne

Auf der Insel Colón in Bocas del Toro befindet sich der Strand der Sterne, der diesen Namen erhält, weil man dort groß sehen kann Seesterne Orange. Denken Sie daran, dass sie nicht berührt oder aus dem Wasser genommen werden dürfen, da dies für ihr Leben gefährlich ist.

3. Zapatilla Cays

Im Bastimentos Marine Park finden wir Cayos Zapatilla, zwei paradiesische Inseln von solcher Schönheit, dass sie der Ort der ersten Ausgabe des spanischen Wettbewerbs waren Überlebende.

2. San Blas

San Blas oder Guna Yala ist ein Archipel von 365 Inseln in der Karibik, auf denen die Ureinwohner der Guna leben. Es sind kleine Inseln, die sich perfekt zum Baden in ruhigem Wasser eignen.

In ihnen gibt es traditionelle Hütten, in denen man übernachten kann, obwohl sie nicht viel Infrastruktur haben. Alle Dienste werden von der verwaltet Ureinwohner.

1. Isla Coiba

Auf der Isla Coiba im Golf von Chiriquí befindet sich eine der Korallenriffe größte im Pazifik. Daher ist der Strand perfekt zum Tauchen und Genießen des Meeresbodens. Obwohl es nicht so scheint, war die Insel bis 2004 ein Gefängnis.

Für viele Menschen ist Coiba Island der schönste Strand in Panama. In diesem Video können Sie die Schönheit dieser Insel und ihrer Küste sowie die Meerestiere beobachten, die Sie beim Tauchen in ihren Gewässern finden können:

Möchten Sie diese Insel kennenlernen? Oder bevorzugen Sie einen anderen der Strände, die wir gezeigt haben?