London Es gibt eine große Anzahl von Zeitungen und Zeitschriften in Papier- und Digitalform, die für jeden Geschmack und jedes Alter geeignet sind. Von Sportzeitungen über Klatschmagazine bis hin zu Damenmode - jeder Leser, der daran interessiert ist, aufzuholen. Die Presse ist Teil der britischen Kultur und in diesem Artikel erfahren Sie, welche Zeitungen und Zeitschriften in dieser Stadt am beliebtesten sind.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Kurze Geschichte

Wenn es darum geht, die Geschichte der britischen Presse zu überprüfen, ist die Fleet Street, bekannt als Journalists 'Street, der erste Ort, an dem man nachsehen sollte. Man könnte sagen, dass in dieser Londoner Straße die Zeitungen und Zeitschriften, die wir heute kennen, Gestalt annahmen, bis sie zu dem wurden, was sie heute sind. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen eine Reise durch die wichtigsten Phasen der Entwicklung der Londoner Presse.



Fleet Street: Journalistenstraße

Fleet Street ist eine Straße in London das erstreckt sich entlang der Themse, speziell am linken Ufer. Es ist wiederum die Achse, die von der Stadt führt London nach Westminster. Diese Straße verdankt ihre Popularität den Jahren vor den 1980er Jahren, als sie die war Britische Pressezentrale.

Ursprünglich hatte das multinationale Unternehmen Reuters seinen Hauptsitz in der Fleet Street, bis es 2005 nach Canary Wharf zog, wie Sie im nächsten Abschnitt lesen können. Der Name dieser Straße wird jedoch noch heute verwendet, wenn über die britische nationale Presse im Allgemeinen gesprochen wird.

Die ersten Londoner Druckmaschinen wurden um 1500 in der Fleet Street von William Caxton und seinem Lehrling Wynkyn de Worde installiert, die die erste Londoner Druckmaschine in der Shoe Lane installierten. Auch Richard Pynson ließ sich als Redakteur in der St. Dunstan-Kirche nieder. Der Erfolg dieser ersten Verlage / Drucker führte nach und nach dazu, sich in der englischen Hauptstadt niederzulassen.

So wurde im März 1702 die älteste Tageszeitung in London geboren, die berühmte Täglicher Courant, produziert von Elizabeth Mallet. Diese Zeitung bestand aus einer einzigen Seite, die Anzeigen auf der Rückseite enthielt. Die Art der Nachrichten, die in veröffentlicht wurden Der tägliche Courant Es ging um andere Teile der Welt. Anschließend wurde es umbenannt The Spectator und später Der Daily Gazetteer.

Weltweit erste wissenschaftliche Zeitschrift

1665 wurde die erste wissenschaftliche Zeitschrift der Welt unter diesem Namen geboren Philosophische Transaktionen der Royal Society, normalerweise abgekürzt als Phil. Übers.. Es ist eine wissenschaftliche Zeitschrift der Royal Society of London, einer der ältesten wissenschaftlichen Gesellschaften in Europa.

Diese Zeitschrift ist, wie bereits erwähnt, ausschließlich der Wissenschaft gewidmet und wird seit der Veröffentlichung des ersten Bandes im Jahr 1665 kontinuierlich veröffentlicht. Aus diesem Grund gilt sie als das am längsten laufende wissenschaftliche Bulletin im Weltmaßstab.

Sein Ruhm von seiner Gründung bis 1887 war so groß, dass das Magazin am letzten Tag in zwei separate Veröffentlichungen aufgeteilt wurde, eine für die Naturwissenschaften und eine für die Biowissenschaften. Sie haben auch primäre Forschungsartikel in Zeitschriften veröffentlicht Zeitschrift der Royal Society Interface, Biology Letters y Proceedings of the Royal SocietySie alle gehören ebenfalls der Royal Society an.

Wie viele andere Magazine heute das Magazin Philosophische Transaktionen der Royal Society es kann in digitalem Format gefunden werden. Hier sind die Links zu den jeweiligen digitalen Versionen:

  • Philosophische Transaktionen A.: mehr auf die Naturwissenschaften konzentriert, können Sie über ihre Website zugreifen dieser Link.
  • Philosophische Transaktionen B.: gewidmet dem Bereich der Biologie und Biowissenschaften im Allgemeinen. Sie können ihre Website besuchen, indem Sie auf klicken dieser Link.

Reuters Foundation

Um über die Geschichte der britischen Presse zu sprechen, muss Reuters zuerst benannt werden weltweit größte Nachrichtenagentur. Reuters Group Limited ist eine britische Presseagentur, die 1851 in London gegründet wurde und ihren Hauptsitz weiterhin hat, insbesondere in Canary Wharf, östlich der Hauptstadt.

Diese private Nachrichtenagentur wurde vom Deutschen Julius Reuter (daher der Name) gegründet und informiert die verschiedenen Medien- und Finanzmärkte der Welt. So wird es heute in mehr als 200 Städten in 94 verschiedenen Ländern geschätzt. Darüber hinaus bietet es Informationen in mehr als 20 Sprachen. Wenn Sie mehr über Reuters erfahren möchten, können Sie auf deren Website zugreifen, indem Sie auf klicken dieser Link.



Geburt der Zeit

Die beliebte britische Zeitung The Times wurde 1785 von John Walter unter dem Namen gegründet Das tägliche universelle Register. Walters Ziel war es zunächst, die von Henry Johnson erfundene Logographie verwenden zu können, deren Patent später von Walter erworben wurde.

John Walter eröffnete eine Druckerei, in der er vorschlug, ein tägliches Werbeblatt zu drucken, und so begann er, die Zeitung zu veröffentlichen Das tägliche universelle Register am 1. Januar 1785. Später erkannte Walter, dass die Öffentlichkeit immer vergaß, das Wort zu erwähnen Universal- Als er die Zeitung erwähnte, beschloss er, den Namen in zu ändern The Times.

Während seiner Anfänge, The Times war ein Pionier bei der Veröffentlichung von Nachrichten auf europäischer Ebene, insbesondere aus Frankreich. Dies führte dazu, dass er Beiträge von wichtigen Persönlichkeiten aus Politik, Literatur und Wissenschaft erhielt, so dass er sich einen sehr guten Ruf sowie hohe Gewinne einbrachte.

Derzeit liegen die offiziellen Verkaufszahlen der Times vor 700.000 Exemplare pro Tag. Diese Zahl aus dem Jahr 2005 wird unter der Leitung seines derzeitigen Herausgebers, Robert James Thomson, als Rekordumsatz eingestuft. Auf diese Weise ist The Times anderen Zeitungen wie z The Daily Telegraph.

Die beliebtesten Zeitungen

Heute haben alle lokalen und nationalen Zeitungen in gedruckter Form ihre entsprechende Version in digitalem Format, dh im Internet. Auf diese Weise ist der Zugriff auf die schriftliche Presse einfacher als je zuvor. In der folgenden Tabelle finden Sie die wichtigsten Tageszeitungen in London sowie deren Website:

Londoner TageszeitungenIm digitalen Format
The Sunwww.thesun.co.uk
Tägliche Postwww.dailymail.co.uk
Täglicher Spiegelwww.mirror.co.uk
Daily Starwww.dailystar.co.uk
The Daily Telegraphwww.telegraph.co.uk
Daily Expresswww.express.co.uk
Evening Standardwww.standard.co.uk
The Timeswww.thetimes.co.uk
The Guardianwww.guardian.co.uk
The Independentwww.independent.de
Metrometro.co.uk
Financial Timeswww.ft.com

Andererseits ist es auch wichtig, dies zu beachten BBC, verantwortlich für Radio in Großbritannien und britisches Fernsehenhat eine eigene Online-Zeitung, deren Website wie folgt lautet: www.bbc.com. Es hat auch BBC Mundo (www.bbc.com/world), ein Portal, das spanischsprachigen Lesern auf der ganzen Welt Nachrichten auf Spanisch bietet.

Ebenso steht der spanischsprachigen Öffentlichkeit die Zeitung zur Verfügung Der Iberer, die einzige spanischsprachige Zeitung über London. Darin kann der Leser alle Arten von Nachrichten über die britische Hauptstadt finden, sei es Ereignisse, Kultur oder aktuelle Angelegenheiten. Die Website lautet wie folgt: eliberico.com

Die beliebtesten Magazine

Die beliebtesten Londoner Magazine richten sich an a weibliches Publikum (Anrufe Frauenwochenzeitungen o monatlich auf Englisch, je nachdem, ob sie wöchentlich oder monatlich veröffentlicht werden). In dieser Art von Zeitschriften umfasst der übliche Inhalt normalerweise die folgenden Themen: aktuelle Frauen, Mode, Schönheitstipps, Familie, Arbeit, Liebe, Sexualität und die Presse des Herzens, unter anderem.

Die Magazine widmen sich jedoch dem Angebot Fernsehführer mit der Programmierung jedes Kanals für die nächsten Tage oder Wochen, Anrufe TV-AngeboteSie sind auch sehr beliebt. Zu den einflussreichsten Genres zählen auch Gesundheit, Möbel und Dekoration, Männergesundheit, Kochen und Film / Musik.

Die folgende Tabelle zeigt eine Liste der 50 bekanntesten und wichtigsten Magazine in der britischen Hauptstadt, sortiert nach Art des Inhalts:

ZeitschriftenWebseite
1. TV-Wahl (Fernsehprogramm)www.tvchoicemagazine.co.uk
2. Was läuft im Fernsehen (Fernsehprogramm)www.whatsontv.co.uk
3. Nehmen Sie einen Bruch (Weiblich)www.takeabreak.co.uk
4. Abnehmen World Magazine (Gesundheit)www.slimmingworld.co.uk
5. Radio Times (Fernsehprogramm)www.radiotimes.com
6. Glamour (Weiblich)www.glamourmagazine.co.uk
7. Closer (Weiblich)www.closeronline.co.uk
8. Wöchentliche Frau (Weiblich)www.womansweekly.com
9. Neu! (Weiblich)www.new-magazine.co.uk
10 Frau (Weiblich)www.womanmagazine.co.uk
11 Verliebt in Berlin (Weiblich)www.thatslife.co.uk
12 Frau gehört (Weiblich)www.womansown.co.uk
13 TV-Zeiten (Fernsehprogramm)www.radiotimes.com
14 Deine (Weiblich)www.yours.co.uk
15 Hallo! (Weiblich)hellomagazine.com
16 Bella (Weiblich)www.bellamagazine.co.uk
17 Frau & Zuhause (Weiblich)www.womanandhome.com
18 Good Housekeeping (Weiblich)www.goodhousekeeping.co.uk
19 OK! (Weiblich)www.ok.co.uk.
20 Der Freund des Volkes (Verschiedenes)www.thepeoplesfriend.co.uk
21 Hitze (Weiblich)www.heatworld.com
22 Cosmopolitan (Weiblich)www.cosmopolitan.co.uk
23 Echte Menschen (Weiblich)www.realpeoplemag.co.uk
24 Star (Weiblich)www.star-magazine.co.uk
25 Prima (Fernsehprogramm)www.prima.de
26 (Weiblich)www.nowmagazine.co.uk
27 Offenbaren (Weiblich)www.reveal.co.uk
28 In Seife (Fernsehprogramm)www.insidesoap.co.uk
29 Ideales Zuhause (Zuhause)www.housetohome.co.uk
30 aussehen (Weiblich)www.look.co.uk
31 Marie Claire (Weiblich)www.marieclaire.co.uk
32 Rot (Weiblich)redonline.co.uk
33 Ihr Haus (Zuhause)www.yourhomemagazine.co.uk
34 Gesamter TV-Guide (Fernsehprogramm)www.bauer.co.uk
35 Grazia (Weiblich)www.graziadaily.co.uk
36 Elle (Weiblich)www.elleuk.com
37 Meine wöchentliche (Weiblich)www.myweekly.co.uk
38 Privatdetektiv (Verschiedenes)www.private-eye.co.uk
39 Vogue (Weiblich)www.vogue.co.uk
40 Männer Gesundheit (Männlich)www.menshealth.co.uk
41 Gesundheit von Frauen (Gesundheit)www.womenshealthmag.co.uk
42 Stil zu Hause (Zuhause)www.housetohome.co.uk
43 InStyle (Weiblich)www.instyle.co.uk
44 BBC Gardeners 'World (Gartenarbeit)www.gardenersworld.com
45 Homestyle (Zuhause)www.homestylemag.co.uk
46 Country Living (Zuhause)www.countryliving.co.uk
47 BBC gutes Essen (Küche)www.bbcgoodfood.com
48 Empire (Musik / Kino)www.empireonline.com
49 Psychologies Magazine (Weiblich)www.psychologies.co.uk
50 Geist & Schicksal (Weiblich)www.spiritanddestiny.co.uk

Ebenso ist es erwähnenswert, dass es in London auch andere Genres gibt, die sich an ein bestimmtes Publikum richten, wie zum Beispiel das schwule Zeitschriften. Beispiele der beliebtesten sind Boyz-Magazin, eine Zeitschrift, die sich als unverzichtbarer Leitfaden für schwule Männer in Soho und Greater London definiert. Auch QX Magazin International es ist in diesem Bereich sehr beliebt.

Dieser Artikel wurde 27 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: