Um die zu wählen beste Restaurants der Welt Es werden nicht nur die Speisekarte und die Beliebtheit des Restaurants analysiert, sondern auch andere Faktoren wie Service, Lage, Menüvielfalt, Köche, Spezialitäten und andere. Wenn wir das erwähnen wollen beste Restaurants der Welt es ist wichtig, die zu erwähnen San Pellegrino Liste.

La San Pellegrino Liste, gesponsert von der Marke San Pellegrino Wasserist der Traum von Köchen und Gastronomen der Welt da es für die Festlegung der Reihenfolge der Prioritäten innerhalb der zuständig ist beste Restaurants der Welt. Das San Pellegrino Liste 2011 wurde diesen Monat veröffentlicht und im Vergleich zu der für 2010 erstellten Liste sind geringfügige Änderungen festzustellen.

die Drei der besten Restaurants der Welt sind:

"Noma" (Dänemark). Nomas Küchenchef ist René Redzepi, der Noma aufgrund seiner innovativen Speisekarte mit nordischen Produkten wie isländischem Lachs, Seeigeln und grönländischem Wasser an die Weltspitze gebracht hat. René Redzepi gilt als der beste Koch der Welt.

El Celler de Can Roca (Spanien). In 1986 gegründet, El Celler de Can Roca Es ist ein Restaurant, das es gewohnt ist, für die Originalität seiner Speisekarte anerkannt zu werden. Es wird empfohlen, die in Orangensauce gefüllte Rotbarbe zu probieren.

Mugaritz (Spanien). Mugaritz ist der Andoni Luis Aduriz 'Restaurant und es wird als obligatorischer Besuch für kulinarische Liebhaber angesehen.

Es fällt auf, dass diese Ausgabe nicht berücksichtigt wurde El Bulli, das angesehene Restaurant von Ferran Adria Das letzte Jahr war Teil der Auswahlliste der besten Restaurants der Welt. Eine der Regeln bei der Abstimmung, dass die in die Liste aufgenommenen Restaurants ihre Kontinuität in den folgenden Monaten garantieren, wurde jedoch veröffentlicht El Bulli Es wird im Juli geschlossen, um einen Erneuerungs- und Transformationsprozess auszulösen. Es ist logisch, dass es nicht zu den Top Drei gehörte.

Zwischen den Höhen und Tiefen in der San Pellegrino Liste 2011Wir stellen fest, dass The Fat Duck auf den fünften Platz gefallen ist und dass Osteria Francescana, die sich in der letzten Ausgabe auf dem sechsten Platz befand, nun auf den vierten Platz gestiegen ist.

Den sechsten Platz der brandneuen Klassifizierung belegt Alineaaus Chicago; während das brasilianische DOM von Küchenchef Alex Atala es kletterte 11 Plätze auf der Liste und erreichte den siebten Platz. Die Top-Ten-Liste wird von vervollständigt Arzakaus dem Spanischen Juan Mari Arzak;; die Franzosen Le Chateaubriand, die zwei Positionen verbesserte; und der New Yorker Per Se, der einer der wenigen war, der seine Position behaupten konnte.