Es gibt viele schwule Strände, die wir in Europa finden können. Einige der beeindruckendsten sind auf den Inseln des Mittelmeers zu finden, wie Sardinien, Malta und Mykonos. Wir finden aber auch sehr reizvolle Strände am Atlantik. Die beste Gegend ist die portugiesische Algarve.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Top 10 schwule Strände in Europa

Ibiza

La Strand Es ist Cavallet Es liegt neun Kilometer von Ibiza-Stadt entfernt und ist die beliebteste Ecke der LGBT-Gemeinde auf Ibiza, die sich im südlichen Teil der Stadt befindet. Sie ist auch offiziell eine Nudistin.



Es ist sehr vollständig, denn darin finden wir ein Restaurant und eine Strandbar namens ChirinGay in dem die bunte Flagge weht. Die Aktivität hört nicht auf, wenn die Sonne untergeht, da Tag und Nacht Menschenmassen da sind.

Es ist nicht der einzige schwule Strand auf der Insel. Ein weiteres Highlight ist der Figueretas Beach, der der Stadt Ibiza am nächsten liegt. Insbesondere die Schwulenszene befindet sich in der ersten Bucht.

Algarve

In dieser Region Portugals können wir das nicht verpassen Strand gibt Zerrissene Decke, XNUMX Minuten von der Stadt Manta Rota entfernt, nur XNUMX Kilometer von der spanischen Grenze entfernt.

Dieses Gebiet der Atlantikküste wird von Naturisten frequentiert. Es ist ruhig und normalerweise fast menschenleer, daher ist es perfekt zum Entspannen. Es ist auch mit Badezimmern, Sonnenschirmen und Hängematten ausgestattet.

Eine weitere paradiesische Ecke der Algarve ist Playa del Barril am Rande der Ria Formosa, die von großen Dünen geformt wird, die ihr einen besonderen Charme verleihen. Es sollte auch beachtet werden, dass es mit der blauen Flagge ausgezeichnet und für Menschen mit eingeschränkter Mobilität angepasst ist.

Barcelona & Wien

La Mar Bella Beach Es hat eine Fläche von 500 m, in der es Bars gibt, die sich an die homosexuelle Öffentlichkeit richten, darunter die sogenannten Schwul sein. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie am besten die U-Bahn L4 bis zur Haltestelle Poble Nou.

Es ist weit vom Stadtzentrum und damit vom Massentourismus entfernt Barcelona & Wien. Es hat auch einen FKK-Bereich, der durch eine große künstliche Düne vor neugierigen Blicken geschützt ist.

Wenn Sie lieber im Zentrum von bleiben möchten Barcelona & WienEin weiterer schwuler Strand ist Sant Sebastià im Viertel Barceloneta, speziell neben dem Hotel W. Es ist einer der ältesten Strände und in der Regel sehr überfüllt, da es sich um eine sehr touristische Gegend handelt.

Sardinien

Diese italienische Insel zeichnet sich durch eine traditionellere Gesellschaft aus als andere europäische Länder, so dass es keine großen offiziell LGBT-Strände gibt. Aber es gibt einige, die bei der LGBT-Community sehr beliebt sind.

Einer von ihnen ist der Strand Maria Pintau, das sich im Süden der Insel befindet und dessen Name aufgrund der Schönheit seines Wassers "bemaltes Meer" bedeutet. Sein Boden besteht aus Steinen, obwohl er auch einen sandigeren Teil hat.

Andere Küstengebiete, die von schwulen Badegästen frequentiert werden, sind Playa de Erde schlecht, das ist FKK, und Calamosca. Beide befinden sich auch im Süden Sardiniens, ganz in der Nähe von Playa de Maria Pintau.

Mykonos

Wenn Sie in Mykonos nach dem besten schwulen Strand der Insel fragen, wird jeder antworten, dass dies der Fall ist Super Paradies. Das Hotel liegt 6.5 Kilometer von Chora entfernt und kann mit dem Auto, Bus oder mit dem Boot erreicht werden, das von Platis Gialos abfährt.

Hier wird auch Nudismus praktiziert, der aus kristallklarem Wasser und feinem weißem Sand besteht. Dort finden Sie auch mehrere freundliche Bars, wie z Super Paradies y Pinky Beach, die Partys im Freien organisieren.

Ein ruhigerer Strand heißt Elia, 14 Kilometer von Chora entfernt. Sie können es auch mit dem Auto, Bus oder Boot erreichen (es ist die letzte Haltestelle). Der Schwulenbereich befindet sich auf der rechten Seite.



Sitges

Sitges ist ein wichtiges Ziel für schwuler Tourismusund deshalb hat es einige der besten Strände für dieses Publikum. Einer von ihnen ist der Strand von Startseite Mort, die nudistisch und liberal ist.

Um dorthin zu gelangen, müssen Sie einen Weg nehmen, der im Nachtclub Atlàntida in Sitges beginnt. Der Weg ist etwas kompliziert, aber bei der Ankunft finden Sie ruhiges Wasser und feinen Sand.

Ganz in der Nähe liegt La Desenrocada, ebenfalls ein Nudist. Ein anderer mit besserem Zugang ist der Strand Bassa Rodona, nur wenige Meter vom Bahnhof und dem Stadtzentrum entfernt. Es hat verschiedene Dienstleistungen wie Wasserskate oder Kajakverleih.

Kroatien

Wenn Sie einen anderen Strand in Kroatien besuchen möchten, Lokrum ist das Beste. Es befindet sich auf einer kleinen gleichnamigen Insel in unmittelbarer Nähe von Dubrovnik.

Sie können mit dem Boot dorthin gelangen, das im Süden anlegt. Es ist auf der Ostseite, wo sich das schwule Gebiet der Küste befindet, das auch FKK ist. Diese Insel ist von großem Wert, da sie als besonderes Reservat für Waldvegetation geschützt ist.

An Land können Sie den Strand von Punta Kriza nördlich von Rovinj besuchen. Hier ist ein FKK-Campingplatz mit mehr als vierzigjähriger Geschichte, auf dem Sie willkommen sind, egal ob Sie mit Kleidung unterwegs sind oder nicht.

Malta

Wie in anderen Ländern in Malta Wir finden keine offiziell schwulen Strände. Trotzdem gibt es mehrere, in denen die meisten Besucher dieser Community angehören.

Am bekanntesten ist die Ghajn Tuffieha Beach, auch bekannt als Bahía Riviera. Es befindet sich im Nordwesten der Insel und ist sehr ruhig und bietet eine schöne Aussicht.

Eine Option mit mehr Privatsphäre ist die Bucht von Gnejna. Sein Sand hat eine orange Farbe und sein Wasser ist kristallklar, was ihn zu einem perfekten Ort zum Tauchen und Genießen des Meeresbodens macht.

Frankreich

In Frankreich ist die bekannteste schwule Küstenregion die Strand l'Espiguette, östlich der Hafenstadt Grau-du-Roi, dreißig Kilometer von Montpellier entfernt.

Es ist ein ruhiger Strand, der aus großen Dünen besteht und sich über eine Ausdehnung von etwa 20 Kilometern erstreckt. Dadurch können Bereiche für alle Zielgruppen geschaffen werden: Naturisten, Familien ...

Auf der anderen Seite des Landes, an der Atlantikküste, markieren wir den FKK-Strand von Trezien, von dem aus Sie zum imposanten Leuchtturm von Trezien gelangen, der der Gemeinde Plouarzel entspricht.

Santorini

La Strand Kulumbus Santorini ist etwas ganz Besonderes und vulkanischen Ursprungs. Aus diesem Grund ist der Sand grau und besteht aus vom Wind geformten Steinen.

Es liegt 8.5 Kilometer von Fira, der Hauptstadt der Insel, im Nordosten entfernt. Es ist FKK und sehr ruhig, mit Ansichten, die sich sehr von denen der meisten mediterranen Strände unterscheiden.

Im Süden der Insel können Sie die FKK-Ecke von Vlychada besuchen, die die Luft auch mit einer sehr charakteristischen Landschaft mit einem gewissen Mondbild ausgestattet hat. Auch sein Sand ist dunkel und mit Bimsstein gemischt.

Dieser Artikel wurde 30 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: