Obwohl das Fondue ist typisch für die Schweizer GastronomieEs ist auch in Frankreich - einem der Länder, mit denen die Schweiz eine Grenze teilt - wo es an Popularität gewonnen hat und als eines der typischen Gerichte der Region gilt. Gastronomie von Frankreich.

Es gibt viele Möglichkeiten Bereiten Sie das Fondue vorund zusammen mit dem Raclette zwei Gerichte, die auf Käsebasis zubereitet werden und im gesamten französisch-schweizerischen Gebiet und in weiten Teilen der Welt beliebt sind.

Grundsätzlich das klassische Fondue Es ist salzig und wird mit Käse hergestellt. Sie benötigen einen Topf für Fondue (auch als Caquelón bekannt), eine Stütze und den einstellbaren Brenner oder Rechaud. Das Originalrezept besagt, dass wir eine Knoblauchzehe zerdrücken und durch den Topf geben müssen, um später zweihundert Milliliter Weißwein und drei kleine Esslöffel Maismehl hinzuzufügen. Wenn diese Mischung zu verdicken beginnt, müssen wir mindestens zwei Käsesorten hinzufügen.

Für eine angegebene Weinmenge wird empfohlen, etwa vierhundert Gramm jeder Käsesorte hinzuzufügen, wobei Freiburg-Vacherin und geriebener Gruyère am häufigsten verwendet werden.

Sobald eine feste Masse erhalten ist, wird sie bei schwacher Hitze im Topf aufbewahrt und Spieße, die Fleischstücke, Brot, Gemüse und andere enthalten können, werden in den Käse getaucht.

Um die süße Version davon zu probieren typisches Gericht der französisch-schweizerischen Gastronomie, wir müssen nur das tun Schokoladen-Fondue und zum Stechen von Obststücken - die Verwendung von Erdbeeren, Pfirsichen, Mango sowie die Verwendung von Keksen und Keksen.

Derzeit ist die Fondue-Rezept wurde an die angepasst Gastronomie verschiedener Länderauf allen asiatischen Kontinenten sind folgende Varianten entstanden: Vietnamesisches Fondue, wo zuvor in Gemüsebrühe gekochtes Rindfleisch und Garnelen verwendet werden; Chinesisches FondueWenn Meeresfrüchte, Fleisch und Gemüse eingetaucht werden, werden dieselben, die nicht in Käse getaucht sind, in eine spezielle Brühe aus Schalentieren getaucht. Fondue Bacchuschu, wo zuvor in Wein gekochte Fleischstücke eingetaucht werden; Y, Bressane Fondue, wo die Protagonisten die in Öl panierten und gebratenen Hühnchenstücke sind.