Gefülltes Gemüse nach Gemistá- oder griechischer Art ist eines der häufigsten und am einfachsten zuzubereitenden Gerichte der Gastronomie Griechenlands. In seinen Ursprüngen bevorzugten die Griechen dieses Essen im Sommer, weil es die Zeit ist, in der Gemüse kühler ist. Ein Teller enthält ungefähr 150 Kalorien.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Gemistá oder griechisches gefülltes Gemüse Rezept Schritt für Schritt

Zutaten

  • 4 mittelgroße Paprika
  • 2 tomates
  • 400 g Hackfleisch, das Rind- oder Schweinefleisch sein kann
  • Eine halbe Zwiebel, ein halber Pfeffer und ein halber Liter Hühnerbrühe
  • 200 g Reis
  • 2 Knoblauchzehen
  • Eine halbe Tasse Weißwein
  • Provenzalische Kräuter
  • Ein wenig Pfeffer, Salz und Zimt

Schrittweise Vorbereitung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Gemista-Gericht nach griechischer Art zuzubereiten:



  1. Wir legen das Fleisch in eine Schüssel und fügen Pfeffer, Salz, Knoblauch, Zimt und Gewürze hinzu.
  2. Wir schneiden die Oberseite der Tomate, entfernen das Fruchtfleisch und die Samen. Wir machen das gleiche mit den Paprikaschoten. Wir waschen sie und lassen sie kopfüber abtropfen.
  3. Bereiten Sie in einer großen Pfanne die Füllung mit Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Zucchini, Karotten und anderem Gemüse vor, das wir bevorzugen. Salz hinzufügen und braten.
  4. Fügen Sie das Fleisch, den Reis, die Hühnerbrühe und den Weißwein hinzu, um zu reduzieren.
  5. Sobald der Saft niedrig ist, kann die Mischung als Füllung verwendet werden.
  6. Wir legen die Paprika und Tomaten nach dem Füllen in eine Schüssel und legen sie in den zuvor auf 200 ° C vorgeheizten Ofen.
  7. Sie werden 20 Minuten im Ofen belassen und nach Ablauf dieser Zeit ist unser Gemista-Gericht servierfertig.

Varianten

Einige Varianten des Gemista wechseln die Paprika und Tomaten für Zucchini und Auberginen oder kombinieren Sie all diese Gemüse.

Normalerweise wird es mit einer Seite Pommes Frites begleitet und gewürzt mit:



  • Zerhackter Knoblauch
  • Zucker
  • Sal.
  • Schwarzer pfeffer
  • Fein gehackte Petersilie

In einigen Städten Griechenlands ergänzen sie die Füllung unter anderem mit Käse, Speck, Schinken, rotem Hackfleisch, Pilzen, Pinienkernen, Rosinen und Haselnüssen.

Diese Mahlzeit kann heiß oder kalt serviert werden und kann auch von Zitronenschnitzen begleitet werden.

Dieser Artikel wurde 95 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: