Die offizielle Währung von Ägypten Es ist das ägyptische Pfund. In diesem Artikel geben wir Ihnen wichtige Informationen zu dieser Währung. Darüber hinaus erzählen wir Ihnen die Geschichte und weisen auf die Gleichwertigkeit mit den Währungen anderer Länder hin.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Die Währung Ägyptens: Informationen über das ägyptische Pfund

Geschichte

Zum ersten Mal wurde eine Währung in dem Gebiet verwendet, das sie heute einnimmt Ägypten Es war im vierten Jahrhundert v. Chr. Im Reich von Antikes Ägypten. Zu dieser Zeit gab es Bronze-, Silber- und Goldmünzen.



Im Laufe der Jahrhunderte in Ägypten Es gab keine bestimmte Währung, nur einige lokale. Zwei Jahre nach einem Dekret von 1834 wurden jedoch Münzen geprägt, deren Muster auf dem Wert von Silber und Gold beruhte.

Offiziell entsprach ein ägyptisches Pfund einhundert Piaster und ein Piaster vierzig Para. Diese letzte gebrochene Münze verschwand 1885 und die Piastra wurde in Zehntel geteilt, die seit 1916 als bekannt sind Milliemes.

Ab 1885 wurde beschlossen, die zu verwenden Goldstandard, so wurde das ägyptische Goldpfund geschaffen. Da es keine Münzen gab, durfte mit anderen Fremdwährungen wie z Pfund Sterling.

Die ersten Banknoten wurden 1899 von der National Bank of Egypt hergestellt. Diese Banknoten waren bis 1914 in Gold umwandelbar, als sie zum gesetzlichen Zahlungsmittel wurden und daher keine Goldmünzen mehr verwendet wurden.

Das erste Mal, dass Banknoten mit Wasserzeichen hergestellt wurden, war 1930. Seit 1960 werden die Banknoten des Landes auch von der Zentralbank von ÄgyptenObwohl die ägyptische Regierung auch für die Schaffung einiger verantwortlich ist.

Aktuelle Währung

Derzeit ist die Währung in Ägypten das ägyptische Pfund. Dies ist in 100 Fuß oder 1.000 Milliemes unterteilt. Sein Code ist EGP und seine Abkürzung LE stammt aus dem Französischen Ägyptisches Pfund. Für sein Symbol wird normalerweise E £ verwendet. Auf ägyptisch heißt die Währung ginaih.



Heute finden wir 25 und 50 Piaster und 1 Pfund Metallmünzen. Für die Banknoten gibt es 25 und 50 Piaster und 1, 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Pfund.

In ägyptischen Münzen und Banknoten finden wir mehrere Hinweise auf die Antikes Ägypten. Zum Beispiel erscheint in der 50-Piaster-Münze Cleopatra und im 1 Pfund die Maske von Tutanchamun.

Was die Banknoten betrifft, so finden wir in den 50 Piaster unter anderem das Bild von Ramses II., In den 1 Pfund die ägyptischen Tempel von Abu Simbel und in den 100 Pfund die Große Sphinx von Gizeh.

Wechselkurs

Das ist das Tapferkeit des ägyptischen Pfunds gegenüber anderen wichtigen Weltwährungen:

  • 1,00 EGP = 0,06 US-Dollar (USD)
  • 1,00 EGP = 1,03 mexikanische Pesos (MXN)
  • 1,00 EGP = 166,70 kolumbianische Pesos (COP)
  • 1,00 EGP = 0,05 Euro (EUR)
  • 1,00 EGP = 0,98 argentinische Pesos (ARS)
  • 1,00 EGP = 36,31 chilenische Pesos (CLP)
  • 1,00 EGP = 0,18 peruanische Sohlen (STIFT)
  • 1,00 EGP = 0,58 venezolanische Bolivare (VEF)
  • 1,00 EGP = 2,68 Dominikanische Pesos (DOP)
  • 1,00 EGP = 32,37 costaricanische Kolone (CRC)

In Ägypten können Sie Ihre Währung in Banken (die von Sonntag bis Donnerstag geöffnet sind), in Häusern und Hotels gegen das ägyptische Pfund eintauschen. Sie können Geld auch direkt an Geldautomaten abheben.

In einigen Betrieben darf mit bezahlt werden tarjeta de crédito. In einigen Geschäften akzeptieren sie auch Zahlungen in Euro oder Dollar.

Dieser Artikel wurde 86 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: