El LGBT-Tourismus Auf der ganzen Welt boomt im Allgemeinen eine Modalität, insbesondere in den besten Ländern, um schwul zu sein, darunter Schweden, Belgien, Frankreich, die Niederlande, das Vereinigte Königreich und Kanada. Die besten Ziele und Pride-Märsche befinden sich in diesen und anderen Ländern in Europa und Amerika, die wir Ihnen unten zeigen.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Homosexueller Tourismus in der Welt

Schwulste Reiseziele der Welt

El schwuler Tourismus Es ist seit mehreren Jahrzehnten auf dem Vormarsch, wie die jüngsten Statistiken der Welttourismusorganisation (UNWTO) zeigen. Die jüngsten Fortschritte bei der Gleichberechtigung der LGBT-Gemeinschaft haben mehreren Sektoren zugute gekommen, darunter auch dem Tourismus.



Europa

Spanien ist eines der am meisten Homosexuell-freundlich der Welt mit Madrid an der Spitze der Liste der am stärksten konsolidierten Städte in diesem Sektor. Laut UNWTO ist es die Stadt mit der größten Vitalität, Gastfreundschaft, Toleranz und Vielfalt des Landes.

Das Viertel Chueca ist ohne Zweifel das beliebteste Gebiet dieser großen Hauptstadt der homosexueller Tourismus. Die Woche der LGBT Pride Partys in Madrid findet Ende Juni zeitgleich mit dem statt Internationaler Gay Pride Day, ein globaler Feiertag, der jeden 28. Juni stattfindet.

En Barcelona ist die Gemeinde von Sitges, die zum Inbegriff des schwulen Tourismus in Spanien geworden ist, insbesondere der FKK-Strand von El Muerto. Obwohl alle Strände in Sitges geeignet sind, bietet El Muerto eine entspanntere Atmosphäre, da es einer der am wenigsten überfüllten ist.

Berlin und Amsterdam Sie sind zwei der liberalsten europäischen Städte. In Berlin sind die Schlämme von Schöneburg y Prenzlauer, wo Sie alle Arten von Bars, Pubs und Veranstaltungsorten genießen können. Amsterdam ist völlig aufgeschlossen und daher finden Sie dort alle Arten von Einrichtungen für diese Öffentlichkeit.

Darüber hinaus sind immer mehr europäische Länder Homosexuell Ehe es ist legal. Niederlande, Belgien, Spanien, Norwegen, Schweden, Portugal, Dänemark, Frankreich, Irland und das Vereinigte Königreich sind derzeit die Länder, in denen gleichgeschlechtliche Hochzeiten akzeptiert werden. Dies macht diesen Kontinent zu einem begehrten Ziel, um auch legal zu heiraten.

Amerika

Buenos Aires (Argentinien) ist eine weitere der beliebtesten Städte der Welt und insbesondere in Lateinamerika. Argentinien ist jedoch das erste Reiseziel mehr Homosexuell-freundlich von Lateinamerika. Neben Buenos Aires gibt es auch andere Städte wie:

  • Bariloche
  • Mendoza
  • El Calafate
  • Mar de Plata
  • Iguazu
  • Überspringen

Brasilien ist eines der Länder, in denen der LGBT-Tourismus im letzten Jahrzehnt gewachsen ist. Sowohl in São Paulo als auch in Rio de Janeiro Es finden zwei der weltweit führenden LGBT Pride-Partys statt. Der LGBT-Stolzmarsch in São Paulo versammelt jährlich 4 Millionen Touristen, darunter mehr als 650 in- und ausländische Touristen.

Neben Argentinien und Brasilien gibt es in Lateinamerika auch einige der wichtigsten Ziele der Welt:

  • Kolumbien: Städte wie Bogotá, Medellín und San Andrés sind zu Stars geworden. Wenn Sie Ruhe und Spaß suchen, ist Kolumbien Ihr Ziel.
  • Mexiko: Es ist ein ideales Ziel, um die Flitterwochen zu verbringen, mit einer Gruppe von Freunden zu genießen oder mit der Familie zu entspannen. Cancun, Mexiko-Stadt, Guadalajara, Morelos und Puerto Vallarta sind die beliebtesten Orte.
  • CubaObwohl sich der LGBT-Tourismus noch in der Entwicklungsphase befindet, ist er in den letzten Jahren in Havanna stark gewachsen.

En USAsind die wichtigsten schwulen Ziele NY (die Stadt mit dem höchsten Anteil an homosexueller Bevölkerung im Land), San Francisco, Los Angeles, Seattle, Chicago und Fort Lauderdale. Laut einer Studie der internationalen Organisation Das Netzwerk für schwule Lesben und heterosexuelle BildungDie Statistiken über die Aktivitäten dieses Sektors zeigen, dass er einen Gewinn von etwa 700.000 US-Dollar pro Jahr ausweist.

Beste Gay Pride Feiern

Offiziell ist die Internationaler LGBT-Stolztag, Gay Pride Day oder einfach Gay Pride ist eine große Veranstaltung, die am 28. Juni in einer Vielzahl von Städten weltweit stattfindet.



Es ist eine Reihe von Handlungen, bei denen die Protagonisten Menschen sind, die der LGBT-Gemeinschaft angehören. Normalerweise besteht es aus einer Parade, bei der der Protagonist die Regenbogenfahne ist, auch genannt Bandera de la Libertad o LGBT.

Einer der bekanntesten LGBT Pride-Märsche der Welt ist der von San Franciscogilt als die schwule Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Dort ist der Castro District o Eureka-Tal Es ist der Hauptkern dieser Gemeinschaft.

Die Parade in San Francisco findet normalerweise am letzten Sonntag im Juni statt und zeichnet sich dadurch aus, dass jede Gruppe der LGBT-Gemeinschaft, dh Schwule, Lesben, Transsexuelle, religiöse Gruppen ... mit eigenem Anspruch an der Veranstaltung teilnimmt.

Madrid Es steht auf Platz 2 der Liste der besten Gay Pride-Paraden der Welt. Mit Chueca als Hauptzentrum der Feier beherbergt die spanische Hauptstadt alles von Open-Air-Konzerten bis zu sportlichen Aktivitäten zu Ehren dieser Gemeinschaft.

Tatsächlich ist Madrid Pride zu einer der wichtigsten jährlichen Veranstaltungen in Europa geworden. In der Tat wird Madrid voraussichtlich Gastgeber der WorldPride 2017.

Die deutsche Hauptstadt Berlin ist eine der wichtigsten Referenzen der Welt in Bezug auf Toleranz und Freiheit. Darüber hinaus bietet es unzählige Möglichkeiten für das Nachtleben, was den Pride-Marsch zu einem der relevantesten in Europa macht.

Dort ist diese Partei bekannt als Christopher Street Day (CSD) und findet in der letzten Juniwoche statt. Darin finden sowohl eine Demonstration als auch die klassische Parade statt sowie Ausstellungen, verschiedene Aktivitäten und sogar Filmfestivals.

Die wichtigste Parade nach Südamerika ist wahrscheinlich die von São Paulo, einer der wichtigsten LGBT-Schwerpunkte in Lateinamerika. Dort ist diese Partei bekannt als Homosexuell Parade von São Paulo und darin können Sie den fröhlichen und farbenfrohen Charakter genießen, der diese Art von Veranstaltung in Brasilien auszeichnet.

In Ozeanien ist Sydney dank seiner weltberühmten die wichtigste Referenz in Bezug auf die LGBT-Kultur Karneval Festival. In dieser Stadt findet Pride Anfang März statt und dauert 3 Wochen. Damit ist es der langlebigste LGBT-Marsch der Welt.

Die Parade ist eine Art Parade, die den Karnevalsparaden ähnelt, und darin wird eine Tour durchgeführt, bei der die Straßen Oxford und Flinders zum Gedenken an den Ursprung der LGBT-Bewegung, die in der ersten begann, nicht übersehen werden dürfen.

Dieser Artikel wurde 47 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: