Es werden immer mehr schwule Ferien angeboten und daher mehr Optionen zur Auswahl. Homosexuelles Reisen ist in Mode, daher stellen wir hier die verschiedenen Optionen für die LGBT-Community vor.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Homosexuell Urlaub: Optionen und Hauptziele

Hotels und Spas

Die genannten Hotels Homosexuell-freundlich Sie konzentrieren sich darauf, Menschen aus der LGBT-Community anzulocken und spezifische Dienstleistungen nach dem Geschmack dieser Kunden anzubieten.



Wir finden schwule Hotels praktisch auf der ganzen Welt. Eines der herausragendsten ist das Axel Hotelin Barcelona, die 150 Zimmer hat und behauptet zu sein heterofreundlichDas heißt, es akzeptiert heterosexuelle Menschen, konzentriert sich jedoch auf die homosexuelle Gemeinschaft.

Es ist jedoch nicht das einzige in Spanien. Wenn Sie den Rest wissen möchten, zeigen wir Ihnen die besten Hotels Homosexuell-freundlich des Landes in diesem Artikel: Die 10 besten Hotels für Schwule in Spanien.

Es gibt sie für alle Budgets, da die meisten zwar als High-End angesehen werden können, es aber auch niedrigere Kategorien sowie Hostels gibt. Unabhängig von ihrem Preis werden sie alle im Detail betreut.

Für diejenigen, die ein bisschen Entspannung suchen, gibt es auch Spas und Spas, die sich an schwule Menschen richten, insbesondere in asiatischen Destinationen. Diese Orte sind restriktiver, da sie im Allgemeinen nur Männer akzeptieren.

Strände

Sowohl im Mittelmeerraum als auch im Atlantik und in der Karibik finden wir Strände, an denen die Mehrheit der Öffentlichkeit homosexuell ist. Um sie zu finden, haben viele von ihnen normalerweise eine schwule Flagge aufgehängt. Obwohl nicht alle, ja, es kommt häufig vor, dass dies auch der Fall ist Nudisten.

Diese Ecken befinden sich normalerweise am Ende eines Hauptstrandes, obwohl es auch solche gibt, die völlig schwul sind, wie es bei der Fall ist Super Paradies, in Mykonos, wo jeden Tag und jede Nacht Partys für dieses Publikum abgehalten werden.

Nicht alle sind überfüllte Strände. Es ist auch leicht, kleine und ruhige Buchten zu finden, die von Homosexuellen frequentiert werden. Eine davon ist die Cala de L'home mort, in Sitges, Spanien.

An diesen Stränden herrschen Toleranz und Freiheit, jeder ist willkommen. Hier präsentieren wir Ihnen das Beste, was Sie in Europa finden können: Top 10 schwule Strände in Europa.

Kreuzfahrten

Es gibt auch zahlreiche Kreuzfahrten für diese Gruppe. Diese Boote sind nicht exklusiv für Menschen der LGBT-Community, aber sie konzentrieren sich auf sie. Heute gibt es ein sehr umfangreiches Angebot an Kreuzfahrten dieser Art.

Eine der bekanntesten ist die Kreuzfahrt La DemenceDieses Schiff fährt von Marseille ab und fährt zu den besten Zielen im Mittelmeer. Darin finden Sie sowohl Party als auch Entspannung.

Es gibt nicht nur massive und große Schiffe. Einige Unternehmen bieten kleine Veleros zum Entspannen, Feiern oder einfach mit einer kleinen Gruppe von Menschen über das Meer spazieren gehen.

Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Art von Urlaub wünschen, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Artikel zu lesen: Schwulen- oder LGBT-Kreuzfahrten: Merkmale und Hauptziele.

Restaurierung

In großen Städten gibt es Viertel, die von der LGBT-Community häufiger besucht werden und in denen wir daher mehr Bars, Restaurants und Pubs finden.



Ein vielen Menschen bekanntes Beispiel ist das von Chuecain Madrid. Dieses Viertel ist dank der Vielfalt, der guten Atmosphäre und vor allem des Respekts für alle, die hier wohnen oder einfach eine Nacht in einem seiner Räumlichkeiten verbringen möchten, populär geworden.

Obwohl sie noch nicht sehr berühmt sind, finden wir an vielen Orten schwulenfreundliche Restaurants und Bars. Schwule, Lesben und Heterosexuelle sind in ihnen willkommen, aber zweifeln Sie nicht daran, dass Sie ein Mittag- oder Abendessen in einer guten Atmosphäre genießen werden.

Am weitesten verbreitet sind Pubs und Discos. Hier sind Party und Spaß garantiert. Darüber hinaus gibt es häufig Gäste und Künstler, die für ihre Unterstützung der LGBT-Community bekannt sind.

Festivals

Es gibt einen Tag, an dem die Straßen mit den Farben des Regenbogens gefüllt sind, die Musik nicht aufhört zu spielen und schwule Menschen die Protagonisten sind. Wir sprechen natürlich von Tag des schwulen Stolzes.

An diesem Tag, dem offiziellen 28. Juni, gibt es einige Städte, in denen a Parade oder Reiten. Dies soll der LGBT-Community Sichtbarkeit verleihen. Möchten Sie wissen, welche die besten sind? Hier haben Sie sie: Die 15 besten Schwulenparaden der Welt.

Neben diesen Paraden gibt es noch andere Arten von schwulen Festivals. Wir finden Makro-Partys wie Circuit Festival de Barcelona oder Delice Traum de Sitges, das im Mai stattfindet und Künstler von internationalem Rang begrüßt.

Es gibt auch Festivals für Lesben. Eines der wichtigsten ist das Ella Internationales Lesbenfestival, in Palma de Mallorca. Hier finden nicht nur große Partys statt, sondern auch sportliche, kulinarische und kulturelle Veranstaltungen.

Andere Alternativen sind schwule Filmfestivals wie das Kann schwul sein der Kanarischen Inseln oder der FancineGay der Extremadura. Darin werden Kurz- und Spielfilme gezeigt, die der LGBT-Community Sichtbarkeit verleihen.

Reiseziele

Wenn Sie es vorziehen eine Reise organisieren Es ist am besten, wenn Sie es alleine an einem Ort tun, an dem LGBT-Menschen die gleichen Rechte wie andere Menschen genießen und Respekt vor ihnen besteht.

Es ist zweckmäßig, Länder zu meiden, in denen die Sexualität eines jeden noch nicht vollständig akzeptiert ist, einschließlich solcher, in denen Homosexualität sogar gesetzlich strafbar ist. Einige Beispiele sind Indien, Jamaika oder Marokko.

Es gibt jedoch bereits viele Ziele, an denen Sie können genießen in Freiheit und ohne sich Sorgen zu machen. Die Länder am meisten Homosexuell-freundlich Kulturtourismus betreiben Deutschland, Argentinien und die USA.

Für diejenigen, die ein Ziel zum Entspannen und Erholen am Strand suchen, sind Spanien, Griechenland und Brasilien einige der am meisten empfohlenen Länder, die sich durch ein ideales Klima zum Sonnenbaden und Baden im Meer auszeichnen.

Wenn Sie im Gegenteil verschiedene Erfahrungen machen und wissen wollen exotische Ortein Australien und Israel werden Sie sehr gut aufgenommen, und Sie werden in der Lage sein, Landschaften, Geschichten und Kulturen zu entdecken, die Ihnen bisher unbekannt waren.

Obwohl diese Ziele nicht nahe beieinander liegen, gibt es insgesamt einen wichtigen Respekt für homosexuelle Menschen. Hier ist ein Artikel, in dem wir Ihnen weitere Informationen dazu zeigen: Schwulen- oder LGBT-Tourismus: Definition, Optionen und Hauptziele.

Dieser Artikel wurde 18 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: