Die chilenische Volkskleidung ist in jeder Region des Landes unterschiedlich. In diesem Artikel sprechen wir über die regionale Tracht jedes Gebiets, sowohl für Männer als auch für Frauen. Einige werden täglich verwendet, während andere für Nationalfeiertage reserviert sind.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Typische chilenische Kostüme: traditionelle Kleidung aus jedem Bereich

Osterinsel

Die ethnische Gruppe, die die Osterinsel bewohnt, ist bekannt als Rapa Nui. Es ist ein völlig anderes Gebiet als der Rest des chilenischen Territoriums, da es sich um eine Insel in Ozeanien handelt. Die typische Kleidung dieser Stadt zeichnet sich durch die Farbe Weiß aus, die ihnen heilig ist.




Wenn es ums Tanzen geht, tragen die Frauen Röcke aus Gefieder, Material, das sie auch für Kronen verwenden. Das Oberteil ist mit einem BH bedeckt.

Die Männer tragen einen Lendenschurz namens Hami Hiko Kioe Sie bedecken es mit Bananenfasern und einigen Ornamenten wie Muscheln. Das Mahute, eine Faser aus einheimischen Pflanzen.

Im folgenden Video können Sie sehen, wie diese Kostüme aussehen und in welcher Art von Tänzen sie getragen werden:

Centro

Die Bewohner der zentralen Zone Chiles, in der wir Santiago de Chile finden, heißen Huasos. Ihre Kleidung zeichnet sich dadurch aus, dass sie bequem ist, da sie reiten mit dem Pferd häufig. Die Unterscheidungsmerkmale dieser Kleidung sind die Wolldecke, die Ledergamaschen oder -gamaschen und die Schuhe mit Sporen.

Auf der anderen Seite die Frau, bekannt als China, trägt normalerweise ein Kleid mit Blumenmotiven und leuchtenden Farben, begleitet von einer weißen Schürze und schwarzen Schuhen mit hohen Absätzen. Haare sind zusammengebunden. Im folgenden Bild sehen Sie ein Beispiel für diese typische Kleidung:

Das elegante Männerkostüm, das zum Tanzen verwendet wurde cuecaEs zeichnet sich durch das Baumwollhemd, die kurze Jacke mit Knöpfen an den Ärmeln, den schwarzen Hut und die breite Schärpe aus.

Die Mädchen tragen einen langen Rock, eine rote Schärpe, eine Bluse, einen weißen Schal, schwarze Schuhe, eine kurze schwarze Jacke und einen schwarzen Stoffhut.

Norden

Im Norden des Landes tragen Männer jeden Tag weiße Hosen. Alpakawolle mit Gürtel oder chaco und ein leichtes Hemd. Dies wird von einem Poncho, einem Hut oder begleitet Chullo, eine Tasche und Sandalen. Diese Kleidung ist auch bekannt als Nordanzug.




Frauen aymara, Name der indigenen Bevölkerung dieses Gebiets, trägt einen langen Rock und eine Decke, die ihre Brust bedeckt awayosowie einen Stoffhut. Die Decke hat eine doppelte Funktion: ein Kind oder einige Gegenstände zu schützen und zu transportieren.

Das männliche Zeremonienkostüm besteht aus a Jargon (weiße Hose mit Knöpfen), ein Webstuhlhemd und ein heller Poncho. Die Frau hat zwei Möglichkeiten: eine schwarze Wolltunika mit einer Wollschärpe oder einem Hemd und einen bunten Rock.

auf

Die Frau von Dorf mapucheträgt im Süden Chiles normalerweise eine lange schwarze Tunika, die als bekannt ist Chamal. Dies wird von einem Gürtel begleitet oder trarihue und eine Decke genannt ükülla. Auf dem Kopf trägt er einen Schal oder Munuloncosowie Silberschmuck.

Im folgenden Video sehen Sie einige Frauen aus dieser Kultur, die einen Volkstanz aufführen und diese Kleidung tragen:

Die Männer tragen graue Wollhosen, ein helles oder weißes Hemd, einen Poncho oder makuñ und ein Gürtel. Sie setzen auch einen Stoffhut auf ihre Köpfe.

In diesem Gebiet, speziell in der Chiloé-Archipelfanden wir die Chiloten. Typische männliche Kleidung zeichnet sich durch graue Hosen, eine Weste, eine Baskenmütze und Wollsocken mit Stiefeln aus. Der elegante Anzug trägt eine dunkelblaue Jacke.

Das Weibliche zeichnet sich durch einen schwarzen Rock, eine weiße Bluse und eine helle Weste aus. Die Frauen bedecken ihre Köpfe mit einem Schal. Auf Partys fügen sie ihrer Kleidung eine schwarze Stoffjacke und High Heels hinzu.

Endlich, in der Chilenisches Patagonien, der Pastor u Schäferhund Er trägt Jeans, eine kurze Jacke, eine Schärpe, eine Baskenmütze und einen Schal. Frauen tragen Wollröcke oder -hosen, Jacke und Schal sowie eine Decke oder Chamal grau.

Dieser Artikel wurde 49 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: