Tacos sind ein beliebtes Lebensmittel aus Mexiko, das aus einer Tortilla aus Mais oder Weizenmehl besteht, die mit verschiedenen Zutaten gefüllt ist. Seine Geschichte reicht bis in die präkolumbianische Zeit zurück, als sie auf heißen Steinen mit Hunde- oder Putenfleisch, auch bekannt als, zubereitet wurden Truthahn. In diesem Artikel erklären wir, wie man die originalen mexikanischen Tacos zubereitet und welche Arten es gibt.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Mexikanische Tacos: Zutaten, Zubereitung und Sorten

Zutaten

In den meisten Supermärkten finden Sie leicht vorbereitete Tortillapakete. Wenn Sie sie jedoch selbst herstellen möchten, ist dies eine ziemliche Aufgabe. leicht und schnell. Die Zutaten, die benötigt werden, sind diese:



  • 4 Tassen Mehl
  • 2 XNUMX/XNUMX Tassen Wasser
  • Sal.

Das Wasser muss etwas warm sein. Mit diesen Mengen können Sie ungefähr fünfzehn Tortillas oder Pfannkuchen machen. Um die klassische Füllung aus mexikanischen Tacos zuzubereiten, benötigen Sie jedoch Folgendes:

  • 400 g Rinderhackfleisch oder Hühnchen
  • 400 g geriebener Cheddar-Käse
  • 150 g gehackte Zwiebel
  • 1 tomate
  • Halber Salat
  • 100 ml Olivenöl

Rezept

Um die Tortillas zuzubereiten, müssen Sie zuerst Salz in das heiße Wasser geben und es auflösen. Anschließend wird das Maismehl in einen Behälter gegeben und das Wasser hinzugefügt und gemischt, bis ein weicher Teig entsteht.

Mit diesem Teig werden Kugeln hergestellt, die mit Hilfe eines Nudelholzes ausgebreitet und abgeflacht werden. In einer Pfanne mit etwas heißem Öl bei schwacher Hitze kochen, bis beide Seiten goldbraun sind.



Auch vorzubereiten die FüllungZuerst wird das Fleisch gewürzt und mit Knoblauch und Öl gebraten. Dies wird der Tortilla zusammen mit dem gehackten Salat und der Zwiebel, der in Würfel geschnittenen Tomate und dem geriebenen Käse hinzugefügt. Jedes Abendessen kann nach Belieben rote oder grüne Sauce servieren, je nachdem, ob der Taco mehr oder weniger scharf sein soll.

Typ

Es gibt Hunderte von Tacosorten, die wir in ganz Mexiko finden können, da in jedem Gebiet des Landes verschiedene Sorten entwickelt wurden, die sowohl durch die Zutaten der Füllung als auch durch die Zubereitungsmethode gekennzeichnet sind. Hier sind einige der typischsten:

Schlachtschiffe
Sie wurden in Cuernavaca, Morelos erstellt. Sie werden mit einer Doppeltortilla zubereitet und mit rotem Reis, gefülltem Chili, Steak und Milanesa oder Jerky gefüllt.
Al Pastor
Es ist eines der traditionellsten Rezepte. Das Fleisch ist mariniertes Schweinefleisch und wird in einer Rolle namens konserviert drehen. Dies wird von Achiote (einem Gewürz), Orange, Essig und Pfeffer begleitet. Sie ist ursprünglich aus Mexiko DF
Ertrunken
Es wird so genannt, weil der Taco eine große Menge Sauce enthält, die Bohnen, Tomaten usw. sein kann.
Araber
Sie sind typisch für Puebla. Sie haben arabischen Einfluss, weil das Omelett aus Fladenbrot besteht. Die Füllung besteht aus Schweinefleisch, Zwiebeln, Thymian, Zitrone und einer Essigsauce.
Aus Draht
Sie haben Rindfleisch und Chilischoten, Zutaten, auf die geschmolzener Käse gelegt wird.
Swish
Das verwendete Fleisch stammt vom Rinderkutteln, der gebraten wird. Sie sind im Nordwesten Mexikos beliebt.
Korb
Die Tortillas sind klein und in einem Topf namens gedämpft Dampfer. Deshalb sollen sie verschwitzt sein. Sie sind typisch für den Norden.
Eintopf
Im Inneren finden Sie typisch mexikanische Gerichte wie Schweinelenden-Entomatado oder mit Käse gefüllte Chilis. Sie können sie an Straßenständen in Mexiko-Stadt kaufen.
Aus Jamaika
Dies ist ein veganes Rezept, da es kein Fleisch enthält, sondern gekochte Hibiskusblüten (eine Pflanze), gekochte Nopales (Kakteen), Avocado, Zwiebeln und Knoblauch.
Von Nana
Das Fleisch stammt aus der Gebärmutter oder dem Mutterleib des Schweins, das mit den Eingeweiden vermischt ist.
Von Nopales
Gekochter Nopal, eine Art Kaktus, wird in die Füllung eingearbeitet.
Von Fischen
Es ist typisch für Baja California und Baja California Sur. Es hat panierten und gebratenen Fisch, begleitet von Pico de Gallo (einem Salat), grüner Sauce, Mayonnaise und Kohl.
Mit dem Suadero
Auf zwei gebratene Tortillas Suadero (Rindfleisch), Koriander, Zwiebel, Zitrone, Salz und Sauce geben.
Dorados
zerkleinertes Fleisch wird in einer gelben Maistortilla aufgerollt und gebraten. Das Ergebnis ist ein knuspriger, flötenförmiger Taco.
Belaubt
Sein Ursprung liegt in León, Guanajuato. Sie bestehen aus Kartoffeln, Chicharrón (Lebensmittel auf Schweinefleischbasis) und Bohnen. Dies wird mit einem Omelett umwickelt und gedämpft.
Vergiftet
Dieser typische Zacatecas-Taco besteht aus einer großen Maistortilla, die in Öl gebräunt und mit gekühlten Bohnen mit Käse gefüllt ist.
Gouverneur
Die Zutat, die diese Sorte auszeichnet, sind Garnelen, eine Art kleiner Schalentiere.
Viehzüchter
Die Tortilla ist mit Tilapia (einem Fisch), Chili oder Habaneropfeffer, Avocado und Grünkohl gefüllt.
Villamelon
Es wird hauptsächlich in Mexiko-Stadt hergestellt und trägt Ruck und Chicharrón.

Der Preis dieser Tacos variiert, da der Wert einiger Zutaten höher ist als der anderer. Darüber hinaus kommt es auch darauf an, ob wir es selbst zubereiten oder in einem Restaurant bestellen.

Dieser Artikel wurde 52 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: