Die Angst vor dem Fliegen, Aerophobie oder Aviophobie ist die Angst, die manche Menschen empfinden Reisen mit dem Flugzeug. Es ist psychologischen Ursprungs und kann durch Befolgen einer Reihe von Tipps durch psychologische Therapie beseitigt werden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Ursachen und Arten der Flugangst, einige Techniken, um diese zu überwinden, und die Medikamente, die zur Minimierung der Symptome dieser Phobie eingenommen werden können.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

So überwinden Sie die Flugangst: Tipps, Medikamente und Techniken

Ursachen

Derzeit wird geschätzt, dass einer von vier menschen haben Flugangst, von denen ungefähr 13% unter einer echten Panik leiden und 15% leichte oder mäßige Beschwerden haben, wenn sie wissen, dass sie fliegen werden.




Wenn wir die Frage beantworten müssten, wie viele Menschen Flugangst haben, wäre die Antwort, dass fast 30% der Menschen täglich an dieser Phobie leiden. Die Flugangst ist jedoch psychologische Herkunft und es kann mit verschiedenen Techniken behandelt werden, abhängig von der Intensität, mit der es leidet.

In den meisten Fällen ist die Flugangst keine einfache plötzliche Angst, die ohne Grund erzeugt wird, sondern die Ausweitung einer früheren Phobie. Bevor wir nach möglichen Lösungen suchen, um dies zu überwinden, müssen wir daher den wahren psychologischen Ursprung der Aerophobie finden. Folgendes sind die häufigsten Ursachen für Flugangst:

ungünstige Wetterbedingungen

Regen, Wind, Sturm, Nebel, Asche von a volcán activo und andere atmosphärische Phänomene sind die Hauptursachen für Aerophobie bei einem hohen Prozentsatz der Fluggäste, insbesondere weil sie befürchten, dass dies zu einem Flugzeugabsturz führen könnte.

Da Stürme, Schnee, starke Regenfälle und im Allgemeinen negative Wetterbedingungen in der Regel häufiger auftreten WinterEs gibt Passagiere, die zu dieser Jahreszeit direkt Angst vor dem Fliegen haben.

Hydrophobie oder Aquaphobie

Es ist eine irrationale Angst vor Wasser oder Schwimmen. Wenn eine Person weiß, dass das Flugzeug oder der Hubschrauber fliegen wird über das Meer fliegenleidet an Aquaphobie, weil er befürchtet, dass das Flugzeug ein Missgeschick erleiden und ins Meer fallen wird.

Jeder Passagier muss jedoch die Menge an Rettungs- und Sicherheitsressourcen berücksichtigen, die jedem Flugzeug zur Verfügung stehen, einschließlich Schwimmwesten.

Fliegen Sie zum ersten Mal

Viele Menschen vermeiden es, ihr ganzes Leben lang zu fliegen, gerade weil sie an Aerophobie leiden. Andere hingegen können es unter anderem aus Arbeits- oder Studiengründen nicht vermeiden.

Für diese Menschen kann das erste Mal wirklich furchterregend sein, vor allem, weil sie nicht wissen, was sie erwartet, und befürchten, dass eine der oben genannten Ursachen eintreten wird: Turbulenzen, Stürme, starke Winde ...

Akrophobie oder Schwindel

Diese Angst bedeutet Höhenangst und erzeugt Angst bei denen, die darunter leiden. Akrophobie wird erzeugt durch Unsicherheit und Angst, wenn man sich die Möglichkeit vorstellt, von sich selbst oder sogar von einem Dritten zu fallen, wenn man in Begleitung reist.

Menschen, die an dieser Phobie leiden, können keine Extremsportarten wie Fallschirmspringen oder Paragliding ausüben, aber zusätzlich Reisen mit dem Flugzeug es ist ein weiterer ihrer schlimmsten Feinde.

Nachtflüge

Menschen, die unter dieser Unsicherheit leiden, sind oft diejenigen, die darunter leiden NyktophobieAngst vor der Dunkelheit oder der Nacht.

Diese Gruppe hat Angst, nachts oder sogar in dichtem Nebel oder Wolken zu fliegen, weil sie glaubt, dass das Unfallrisiko umso größer ist, je schlechter die Sichtbedingungen sind.

Fliegen ohne visuelle Referenzen gab es jedoch schon immer, da es beispielsweise Länder mit sehr wenigen Lichtstunden gibt. Es gibt hochentwickelte Navigationsverfahren, -systeme und -standards, mit denen Sie nachts mit der Sicherheit eines Tagesfluges fliegen können.

Langzeitflüge

Angst vor lange Flüge oder transozeanisch ist möglicherweise das Ergebnis des Hinzufügens aller vorherigen Ursachen; der Gedanke an eine Person, die an Aerophobie leidet, weil sie a erleben wird Langzeitflug ist: Je länger die Dauer, desto größer ist das Risiko, dass ein Problem auftritt.

In diesen Fällen kann die Komfort spielt eine grundlegende Rolle, also die richtige Entscheidung zu treffen, wenn es darum geht Wählen Sie einen Sitzplatz im Flugzeug es kann sehr vorteilhaft sein.

Fliege unbegleitet

Die Anwesenheit eines Gefährten, sei es der Partner, ein Freund oder ein Familienmitglied, kann für diejenigen, die Angst haben, sehr beruhigend sein Reisen mit dem Flugzeug oder sich unwohl fühlen.

Jemanden an der Seite zu haben, der uns hilft, uns zu entspannen und mit dem wir können gegenteilig Während der Flugdauer können wir dadurch jede Angst vergessen und sogar entlüften.

Aus diesem Grund fühlen sich diejenigen, die gezwungen sind, alleine zu reisen, sehr unwohl, weil sie niemanden an ihrer Seite haben, der ihre Bedenken teilt. In diesen Fällen ist es ratsam, das Besatzungspersonal zu informieren.

Start und Landung

Die Momente, in denen das Flugzeug startet und landet, sind Schlüsselmomente während einer Flugreise, denn dann beginnt und endet alles.




Insbesondere während des Starts verspüren alle Passagiere ein gewisses Schockgefühl, da das Flugzeug zum Abheben viel Geschwindigkeit erreichen muss. Lehnen Sie sich gut an die Armlehne und vor allem an chill out könnte in diesen Fällen nützlich sein.

Wir empfehlen Ihnen, dieses Video anzusehen, in dem ein professioneller Pilot Schritt für Schritt alle durchgeführten Sicherheitsmaßnahmen erklärt, um Ihre Aerophobie zu überwinden, falls es sich um den Zeitpunkt des Starts oder der Landung handelt bevor Sie einen dieser beiden Prozesse starten:

Claustrofobia

Diese häufige Phobie ist nichts anderes als die Angst vor geschlossenen Räumen. Diese Angst kann wiederum durch die Angst verursacht werden, nur dazu in der Lage zu sein Bewegungseinschränkungen oder befürchten, dass in dem Raum, in dem wir uns befinden, Sauerstoff fehlt.

Das Flugzeug ist ein geschlossener Ort, an dem sich eine große Anzahl von Menschen versammelt und außerdem die Sitze schmal sind. All dies erzeugt Klaustrophobie für diejenigen, die darunter leiden.

Turbulenz

Viele Menschen haben Angst vor Turbulenzen während des Fluges, entweder weil sie glauben, dass dies zu einem Flugzeugabsturz führen wird, oder weil sie befürchten, schwindelig zu werden oder eine Verletzung zu erleiden.

Die Turbulenzen, die bei der überwiegenden Mehrheit der Flüge auftreten, sind jedoch Licht oder mäßig, so dass sie keine Gefahr für diejenigen darstellen, die in diesem Flugzeug reisen.

Symptome

Die Flugangst erzeugt Angst y Stress, von denen mehrere Symptome abgeleitet werden, entweder auf physiologischer Ebene, auf psychologischer oder kognitiver Ebene oder auf beiden Ebenen. Wir listen beide Arten von Symptomen unten auf.

Physiologische Symptome

Die körperlichen Symptome, die Menschen, die von dieser Phobie betroffen sind, normalerweise erleben, sind:

  • Muskelkrämpfe
  • Atembeschwerden
  • Herzklopfen
  • Schmerzen in der Brust
  • Tachykardie
  • Tremor
  • Bauchschmerzen
  • Magen-Darm-Störungen und Durchfall
  • Schwitzen
  • Allgemeine Unwohlsein
  • Müdigkeit, Übelkeit oder Schwindel
  • Schüttelfrost
  • Xerostomie oder Mundtrockenheit
  • Kopfschmerzen
  • Erröten oder Blässe

Psychische Symptome

Auf mentaler und emotionaler Ebene zeigen Menschen, die unter Flugangst leiden, normalerweise eines oder mehrere der unten aufgeführten Symptome:

  • Speicherfehler
  • Verminderte Reflexionen oder Wahrnehmungsverzerrungen
  • Reizbarkeit
  • Desorientierung
  • Unfähigkeit oder Schwierigkeit zu denken, sich zu konzentrieren oder Entscheidungen zu treffen
  • Negativität und Pessimismus

Darüber hinaus können Menschen, die an Aerophobie leiden, auf einem beobachtbaren Niveau erreichen llorar, Bewegungen ausführen, die a manifestieren Motorunruhe (kratzen, den gleichen Bereich des Körpers berühren usw.) oder sogar gelähmt sein.

Tipps

Unabhängig von der Intensität, mit der Sie unter Flugangst leiden, bevor Sie Medikamente einnehmen oder aggressivere Heilmittel anwenden, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Tipps oder Anweisungen zu befolgen Tipps. Wenn Sie diesen einfachen Tricks folgen, können Sie Ihre Angst überwinden und müssen nichts weiter tun:

  • Analysieren Sie das Gelände: Viele Menschen, insbesondere diejenigen, die Angst vor dem Fliegen haben, weil es das erste Mal ist, dass sie es tun, leiden unter Aviophobie, weil sie nicht wissen, womit sie konfrontiert sind. Daher kann es sehr nützlich sein, sich über den Prozess des Flugverkehrs zu informieren, Statistiken zu lesen oder Meinungen von Personen einzuholen, die bereits geflogen sind, und Sie wissen zu lassen, was Sie erwartet.
  • Bereiten Sie Ihren Flug im Voraus vor: eine Reise organisieren In letzter Minute erzeugt es Angst und Stress, selbst bei Menschen, die nicht an Aerophobie leiden. Noch mehr bei denen, die darunter leiden. Lassen Sie daher die Vorbereitungen nicht für die letzte Minute, da zu den Ängsten, die die Flugangst verursachen, eine weitere hinzukommen kann, die auf das Fehlen eines wichtigen Dokuments oder das Vergessen eines für die Reise erforderlichen Objekts zurückzuführen ist.
  • Lerne, Angstzustände zu kontrollieren: Wir haben bereits zuvor erwähnt, wie Angstzustände kontrolliert werden können: entweder mit Selbsthilfebüchern oder mit psychologischer oder medizinischer Hilfe. In jedem Fall kann es auch eine große Hilfe sein, den Ursprung unserer Angst zu kennen.
  • Machen Sie es sich im Flugzeug bequemDas Tragen bequemer Kleidung und Schuhe, die Wahl eines guten Sitzplatzes, etwas Unterhaltsames oder Gespräche mit der Person neben uns können unseren Komfort während der Reise erhöhen und folglich entspannen und uns dazu bringen, Aerophobie geparkt zu lassen.
  • Fliegt häufig: Die Flugangst wird durch das Fliegen überwunden. So einfach ist das. Wir empfehlen Ihnen daher, so oft wie möglich zu fliegen, da Sie sich am Ende daran gewöhnen und feststellen werden, dass Flugreisen gleich oder sogar sicherer sind als jedes andere Transportmittel.

Behandlung

Die Flugangst ist psychologischen Ursprungs und sollte daher mit Therapie und gegebenenfalls mit Hilfe eines Psychologen behandelt werden. Für mildere Fälle gibt es Kurse von den Fluggesellschaften selbst zu unterschiedlichen Preisen angeboten, um Fluggästen mit Aerophobie bei der Überwindung zu helfen. Eine weitere Option sind Selbsthilfe-Bücher, wie der berühmte Glücklicher Flug. Wie man die Flugangst verliert (2002) von Javier del Campo Martín (ehemaliger Iberia-Pilot) und Luisa del Campo Martín-Cobos.

Psychologische Behandlung

Wenn eine psychologische Behandlung erforderlich ist, kann auf Techniken wie z Hypnose. Die am meisten empfohlene Methode ist jedoch die kognitive Verhaltenstherapie, durch die der Patient allmählich der Situation ausgesetzt wird, die seine Phobie verursacht, so dass er nach und nach die Angst kontrollieren kann, die ihn dadurch verursacht. Darüber hinaus vermittelt diese Methode äußerst nützliche Entspannungstechniken wie die unten genannten:

  • Progressive Muskelentspannung: Ziel ist es, dass der Patient sich bewusst wird, wie viel Spannung in seinen Muskeln erzeugt wurde, damit diese allmählich beseitigt werden.
  • Atemkontrollübungen: wie die Tiefatmungstechnik.
  • Gedanken aufhören: Es geht darum, die negativen Gedanken, die dem Patienten in den Sinn kommen, einzeln zu erfassen und anzuhalten, um uns selbst zu analysieren, um sie letztendlich durch positivere zu ersetzen.
  • Ablenkung: Diese Technik ist die einfachste von allen, da sie darin besteht, Unterhaltung zu finden, wenn der Moment der Angst eintrifft. Lesen, Musik hören, schreiben usw. Sie sind gute Unterhaltung während eines Fluges.
  • Lachen: Es ist einfach und steht jedem zur Verfügung. Es ist so einfach wie zu versuchen, einen negativen Gedanken durch etwas zu ersetzen, das lustig ist oder uns zum Lächeln bringt.

Medikamente

Obwohl Medikamente Um Aerophobie zu überwinden, beseitigen sie nicht die Angst, sondern helfen dem Passagier, sich zu entspannen. Dank eines dieser Mittel können viele Menschen einen Flug bewältigen.

In jedem Fall sollten Sie immer zum Arzt gehen, um uns zu beraten, was unter Berücksichtigung unserer Physiognomie zu beachten ist. Was Sie nicht tun sollten, ist Selbstmedikation, da dies kontraproduktiv werden und unsere Angst erhöhen kann.

Hier sind die fünf häufigsten homöopathischen Medikamente und Behandlungen, um die Flugangst zu überwinden:

  • Hypnotika
  • Anxiolytika wie alprazolam o Diazepam
  • Argentum nitricum (Silbernitrat)
  • Gelsenium (Naturheilmittel auf Jasminbasis)
  • Schlaftabletten

Es ist wichtig, immer die zu nehmen richtige Dosierung von jedem dieser Medikamente oder Pillen, denn wenn wir missbrauchen, können wir den gegenteiligen Effekt erzielen und unsere Angst erhöhen.

Kinder

Kinder können auch beim ersten Fliegen an Aerophobie leiden, im Grunde genommen, weil es sich um ein neues, großräumiges Medium handelt, das sich sehr schnell und in großer Höhe bewegt. In Anbetracht dessen ist es normal, dass ein Kind Angst vor diesem Transportmittel hat. Diese Angst kann jedoch verringert werden, wenn wir ihnen mit diesen drei einfachen Tricks helfen:

  • Halten Sie es unterhaltenDas Mitbringen von Spielzeug, einem Buch oder anderer Unterhaltung kann dazu führen, dass sie Bedenken vergessen.
  • Erwarten Sie, was Sie finden werden: Wenn er zum ersten Mal auf Reisen ist, erklären Sie, wie eine Flugreise aussieht: Beschreiben Sie, wie ein Flugzeug aussieht, zeigen Sie ihm Videos, Kinderfilme usw.
  • Lass ihn sich sicher fühlen: Wenn ein Kind bei denen, die es begleiten, Angst oder Unruhe wahrnimmt, wird es auch dieses Unbehagen spüren. Es gibt keinen besseren Weg, um sie sich wohl zu fühlen, als sich entspannt zu zeigen.

Bei Babys werden sie durch Körperkontakt beruhigt und sanft geschaukelt. Eine andere Technik, damit sie nicht nervös werden, besteht darin, in einem entspannten und weichen Ton mit ihnen zu sprechen.

Dieser Artikel wurde 130 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: