Kanada ist ein Land in Nordamerika, in dem sowohl Englisch als auch Französisch gesprochen werden. Das breite Angebot an Touristenattraktionen ist exquisit kanadische gastronomie und die Tatsache, dass es eines der beliebtesten Ziele der sogenannten ist schwuler Tourismus machen es zu einem der meistbesuchten Länder der Welt. Hier erklären wir, welche Anforderungen und Unterlagen Sie benötigen, um in dieses nordamerikanische Land zu reisen.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Tipps, Unterlagen und Voraussetzungen für eine Reise nach Kanada

Pass

Alle Bürger, unabhängig von ihrer Nationalität, benötigen bis einen Tag nach ihrer Abreise aus Kanada einen gültigen Reisepass. Dies liegt daran, dass Besucher in der Lage sein müssen, ihre Identität, das Fehlen eines Strafregisters, den Nachweis eines Flugtickets oder eine Reservierung für die Ausreise aus Kanada sowie die Zahlungsfähigkeit nachzuweisen.



La wirtschaftliche Zahlungsfähigkeit Dies ist nur dann eine wesentliche Voraussetzung, wenn der Antragsteller die Reise bezahlt. In diesem Fall können Sie die folgenden Dokumente als Zahlungsfähigkeit vorlegen: Gewinn- und Verlustrechnung, Spargutschein, Reiseschecks ... Wenn jemand aus Kanada oder Ihrem Herkunftsland die Reise bezahlt, die Zahlungsfähigkeit des Antragstellers und von wem bezahlt die Reise oder einen Teil davon.

In jedem Fall sind Sie von der Verpflichtung zur Vorlage eines gültigen Reisepasses befreit, wenn Sie sich in einem der folgenden Fälle befinden:

  • Sie sind kanadischer Staatsbürger und haben einen Personalausweis, eine Geburtsurkunde oder ein Staatsbürgerschaftsdokument.
  • Sie haben eine legale Aufenthaltserlaubnis in Kanada und Sie haben Dokumente, um dies zu beweisen.
  • Sie sind US-Bürger und können dies durch Vorlage Ihrer Geburtsurkunde oder Einbürgerungsurkunden nachweisen.
  • Sie kommen aus Saint Pierre und Miquelon oder den USA und haben eine legale Aufenthaltserlaubnis in den USA und eine Green Card.
  • Sie sind französischer Staatsbürger oder kommen aus Saint Pierre und Miquelon.
  • Sie haben die Nationalität und wohnen in Grönland.

Es ist zu beachten, dass unter 18 Jahren volljährige Personen, die ohne Begleitung eines Erwachsenen reisen, müssen einen Brief von mindestens einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten mit sich führen, der sie zur Einreise nach Kanada berechtigt. Die kanadische Regierung erlaubt nicht die Einreise von Bürgern in das Land, deren Reisepass, Personalausweis oder Reisedokument zu einem der folgenden Gebiete gehört: Palästinensische Autonomiebehörde, Ciskei, Transkei oder Bofutatswana.

In jedem Fall ändern sich die Informationen zu Visa und Pässen für Reisen in dieses Land häufig. Es ist daher am besten, dies zu bestätigen, indem Sie sich an das nächstgelegene relevante Konsulat wenden.

Visa

Das Visum oder Visum ist ein Dokument, das von der Auswanderungsstelle des jeweiligen Landes ausgestellt wurde, in das Sie reisen möchten. Dies ist nur erforderlich, wenn Sie in ein anderes Land reisen, aus dem Sie keine Staatsbürgerschaft besitzen. In der Regel ist ein Visum für die Einreise nach Kanada erforderlich, außer in ausdrücklichen Fällen, in denen ein Land von dieser Anforderung ausgenommen ist.

Bürger von einigen EU-Mitgliedsland, USA und Australien Sie sind von der Notwendigkeit eines Visums befreit. Staatsangehörige eines der folgenden Länder benötigen kein Visum:

  • A: Andorra und Antigua, Barbuda.
  • B: Bahamas, Barbados, Botswana, Brunei.
  • C: Vatikanstadt, Chile, Zypern.
  • E: Slowenien.
  • H: Hongkong (SAR).
  • I: Island, Salomonen, Israel (blaue Pässe).
  • J: Japan.
  • L: Liechtenstein.
  • M: Malta, Mexiko, Monaco.
  • N: Namibia, NZ, Norwegen.
  • F: Papua-Neuguinea.
  • A: Republik Korea.
  • S: St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Samoa (Ost), San Marino, Singapur, Swasiland, Schweiz.

Typ

In Kanada können Sie auf eine der folgenden Arten einreisen: auf dem Weg in ein anderes Land, für den Tourismus, um zu wohnen, zu studieren oder um politisches Asyl zu beantragen. Was auch immer der Grund sein mag, das Visum muss beim kanadischen Konsulat in der Nähe Ihres Wohnortes oder, falls dies nicht der Fall ist, bei der kanadischen Botschaft beantragt werden. Dies sind die für Kanada verfügbaren Arten von Visa:

  • Besucher / Tourist: Es wird bei vorübergehendem Aufenthalt im Land angewendet, für den es gezwungen ist, am Ende der festgelegten Zeit in das Herkunftsland zurückzukehren. Um sich für dieses Visum zu qualifizieren, müssen Sie bei guter Gesundheit und ausreichender Zahlungsfähigkeit sein, um die aus Ihrem Aufenthalt resultierenden Kosten zu decken. Wenn Sie länger als 6 Monate bleiben, müssen Sie eine ärztliche Untersuchung bestehen. Agenturen wie Aviatur (Kolumbien) sind berechtigt, diesen Antrag zu stellen, sofern eine Reihe besonderer Anweisungen befolgt werden.
  • Studiengenehmigung: ist für ein formelles Studium an akademischen Einrichtungen in Kanada erforderlich. Sprachkurse oder Kurse nichtakademischen Charakters sind ausgeschlossen. Es muss von einem Besuchervisum begleitet werden.
  • Job auf Zeit: Dies ist eine Berechtigung, vorübergehend in Kanada zu arbeiten. Bewerbungen werden genehmigt, sofern der Bewerber ein formelles Stellenangebot einreicht, das von einem Human Resource Centre in Kanada genehmigt wurde.
  • Vorübergehende Bleibe: Sie benötigen eine Arbeitserlaubnis in Kanada, um dieses Visum zu beantragen. Interessenten sollten sich an die Botschaft oder das Konsulat wenden, um spezifische Anweisungen zu erhalten, da eine vorherige Genehmigung erforderlich ist. Auf Antrag zu Studienzwecken muss der Interessent eine Studienerlaubnis beantragen und die entsprechende Gebühr entrichten.
  • Einwanderer: wird auf der Grundlage dessen genehmigt, was der Antragsteller zur Verbesserung der Wirtschaft des Landes oder zur Unterstützung der Familienzusammenführung beitragen kann.

Es gibt vier verschiedene Kategorien für ein Einwanderungsvisum nach Kanada, abhängig von den Zwecken, für die wir einwandern werden: Facharbeiter, Familie, Unternehmen und Flüchtlinge. Im letzteren Fall richtet es sich an Personen, die aufgrund von Verfolgung Schutz benötigen, und kann entweder von ihrem Herkunftsort oder bei Ankunft in einem Einreisehafen nach Kanada angefordert werden.

Dokumentation zum Anhängen

Unabhängig davon, ob es sich um ein Touristenvisum oder ein Transitvisum handelt, beträgt die Gültigkeit je nach den Umständen des Antragstellers bis zu 6 Monate. Wenn in Ihrem Reisepass kein Abreisedatum angegeben ist, können Sie ab dem Tag Ihrer Einreise nach Kanada maximal 3 Monate (90 Tage) im Land bleiben. Die Kosten betragen 75 USD (104 EUR) für ein Visum für die einmalige Einreise und 150 USD (208 EUR) für die mehrfache Einreise.

Für Touristen- oder Transitvisa müssen bei der Beantragung folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Gültiger Reisepass.
  • Nachweis des Immigrantenstatus im Wohnsitzland (falls zutreffend).
  • Antragsformular ordnungsgemäß ausgefüllt.
  • 2 Passfotos.
  • Nachweis der Zahlungsfähigkeit (kann ein Schreiben eines Beschäftigungsunternehmens, einer Bank- oder Hypothekenabrechnung oder ein Einladungsschreiben eines in Kanada ansässigen Unternehmens enthalten).
  • Zahlung von Gebühren.
  • Arbeitsunterlagen (falls zutreffend).
  • Detaillierte Reisepläne.

Nach Prüfung Ihres Antrags kann ein Visabeamter den Antragsteller zu einem Vorstellungsgespräch anrufen. Wenn Sie kein Englisch, Französisch oder Spanisch sprechen, muss der Antragsteller von einem Dolmetscher begleitet werden. Ebenso müssen Sie nachweisen, dass Sie die Anforderungen der Kanadisches Einwanderungsgesetz und seine Bestimmungen, dass Ihr Aufenthalt vorübergehend sein wird und dass Sie am Ende in Ihr Land zurückkehren werden.



Wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, müssen Sie ihn vor dem Datum, an dem Ihr Visum rechtzeitig abläuft, beim nächstgelegenen kanadischen Einwanderungszentrum beantragen. Beachten Sie, dass dies bis zu 10 Werktage dauern kann. Wenn auf Ihrem Visum ein bestimmtes Datum angegeben ist, können Sie Ihren Aufenthalt in Kanada nicht über den angegebenen Tag hinaus verlängern.

Fotografie

Die kanadische Regierung ist besonders anspruchsvoll in Bezug auf das Foto, das im Visum enthalten sein muss. Der Fotograf muss auf der Rückseite jedes Fotos den Namen des Studios, seine Adresse und das Datum der Aufnahme angeben, die die folgenden Anforderungen erfüllen müssen:

  • 2 identische Fotos
  • Papier von guter Qualität
  • Außenmaße: 7 cm x 5 cm
  • Der Abstand zwischen Kinn und Kopf, einschließlich der Haare, sollte zwischen 31 und 36 mm liegen
  • Weißer oder sehr hellgrauer Hintergrund, ohne Schatten (nicht einmal hinter den Haaren oder Ohren)
  • Frontalfoto mit nacktem Kopf und Schultern
  • Neutraler, ernster Gesichtsausdruck, Blick in die Kamera und mit geschlossenem Mund

Zusätzlich muss eine Erklärung des Bürgen auf der Rückseite eines der Fotos enthalten sein, auf denen der Stempel oder die Fotografendaten. Vergessen Sie nicht, alle Fotos vor der Auslieferung sorgfältig zu überprüfen, da diejenigen, die diese Anforderungen nicht erfüllen, abgelehnt werden.

Working Holiday Programm

Das Visum Arbeitsurlaub ist Teil des IEC-Programms (Internationale Erfahrung in Kanada) und ermöglicht jungen Menschen zwischen 18 und 35 Jahren, ein Jahr lang legal in Kanada zu arbeiten, ohne dass ein vorheriger Vertrag erforderlich ist. Sie können in jedem Bereich außer im Gesundheitswesen arbeiten, einschließlich der Position der Pflegekraft von Kindern oder älteren Menschen.

Bevor Sie mit dem Bewerbungsprozess beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Ihr Land hat eine Vereinbarung mit der kanadischen Regierung.
  • Sie sind zwischen 18 und 35 Jahre alt (wenn Sie Mexikaner sind, müssen Sie als Student in Mexiko registriert sein).
  • Sie haben online die Teilnahmegebühr für das Programm bezahlt (ca. 150 USD) Gebühr für Inhaber einer offenen ArbeitserlaubnisDies entspricht etwa 100 US-Dollar.
  • Sie haben bisher noch nicht am IEC-Programm teilgenommen.
  • Sie haben das Äquivalent von 2.500 kanadische Dollar um Ihren Aufenthalt zu decken.
  • Sie sind krankenversichert.

Um die Anfrage zu stellen, müssen Sie ein Konto erstellen Kompass Sobald die Bewerbungsfrist für Ihr Land offen ist. Denken Sie daran, dass es eine gibt Begrenzte Verfügbarkeit von Orten für jedes Land, daher ist unser Rat, schnell zu sein, da sie normalerweise in weniger als 20-30 Minuten ausverkauft sind. Falls die Plätze knapp werden, können Sie Ihre Anfrage senden, um auf der Warteliste zu stehen.

Es ist auch notwendig, eine Arbeitserlaubnis durch zu beantragen Mycic (Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf klicken dieser Link). Anweisungen zum Erstellen Ihres Kontos finden Sie in der von der IEC gesendeten bedingten Annahmeerklärung. Sie haben maximal 14 Tage Zeit, um das Konto zu senden. Andernfalls wird Ihr Platz storniert.

Stipendien

Es ist auch möglich, vorübergehend in Kanada zu leben, indem Sie ein Stipendium für ein Studium oder ein Praktikum in einem Unternehmen vergeben. Es gibt mehrere Organisationen, die Stipendienprogramme verwalten, die normalerweise darauf abzielen Doktoranden oder Professoren / Forscher. In jedem Fall sollten Interessenten auch in ihrem Herkunftsland finanzielle Unterstützung suchen. Hier sind einige der beliebtesten Stipendien:

  • Fundación Amancio Ortega: richtet sich an spanische Schüler, die im 4. Jahr der ESO sind und ihr Abitur in Kanada oder den USA beginnen möchten. Das Stipendium deckt 100% der Kosten des Schuljahres (Reisekosten, Anerkennung des Studiums, Schulgebühren, Unterkunft ...).
  • Stipendien der Canadian International Development Agency: Dies sind Stipendien für Studenten, die ihr Studium in Kanada abschließen möchten.
  • Internationaler Rat für Kanadastudien: Stipendien zur Durchführung von Forschungsarbeiten im Grund- und Hochschulbereich. Dazu gehören auch Stipendien für Praktika.
  • Finanzierung des Internationalen Entwicklungsforschungszentrums (IDRC): Diese Stipendien richten sich an Bürger von Entwicklungsländern. Sie sind Mittel zur Durchführung von Forschungsaktivitäten.
  • Ontario Graduate Stipendienprogramm (OGS): Dieses Programm wurde mit dem Ziel entwickelt, herausragende Leistungen in Bachelor-, Doktor- oder Masterstudiengängen zu fördern.
  • Québec Merit Fellowships-Programm für ausländische Studierende: Hierbei handelt es sich um Promotionsstipendien, kurzfristige Forschungs- oder Weiterbildungsstipendien und Postdoktorandenstipendien.
  • Botschafterstipendien der Rotary Foundation: Es ist derzeit das weltweit größte privat finanzierte internationale Stipendienprogramm. Es bietet jährlich mehr als 1.000 Stipendien an.
  • Besuchsstipendien in Laboratorien der kanadischen Regierung: Der Canadian National Research Council bietet neu graduierten Wissenschaftlern und Ingenieuren Positionen als Forschungsmitarbeiter an.
  • Das Promotionsstipendienprogramm der Trudeau Foundation: Dieses Programm bietet jährlich bis zu 15 Plätze für hochrangige Doktoranden in den Bereichen Sozial- und Geisteswissenschaften.

Staatsbürgerschaft und ständiger Wohnsitz

Nicht alle ausländischen Staatsbürger haben Anspruch auf das kanadische Staatsbürgerschaftszertifikat. Wenn Sie strafrechtliche Anklage haben, Gegenstand einer Anordnung zur Abschiebung oder Abschiebung aus Kanada waren, in den letzten 3 Jahren wegen strafrechtlicher Anklage verurteilt wurden, wegen Kriegsverbrechen ermittelt werden oder Ihre Staatsbürgerschaft in den letzten Jahren widerrufen wurde, können Sie die Staatsbürgerschaft nicht erhalten .

In jedem Fall müssen für die Erlangung der Staatsbürgerschaftsbescheinigung die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  • Sie sind ständiger Wohnsitz (gelandeter Einwanderer auf Englisch)
  • Sie haben in den letzten 3 Jahren 4 Jahre in Kanada gelebt (wenn Sie Zeit in einer Justizvollzugsanstalt verbracht haben, gilt dieser Zeitraum nicht für den Zeitraum von 3 Jahren).
  • Du bist 18 Jahre alt.
  • Sprichst du englisch oder französisch.
  • Sie kennen die Details der kanadischen Geschichte und Gesellschaft sowie die Rechte und Pflichten der kanadischen Bürger.

Um Ihre allgemeinen Kenntnisse über Kanada nachzuweisen, müssen sich alle Bewerber, die die oben genannten Anforderungen erfüllen, vor einem Einwanderungsrichter einer schriftlichen oder mündlichen Prüfung unterziehen. Der Test kann Fragen zu Politik, Wirtschaft, Geographie, Geschichte usw. enthalten. Der Prozess bis zur Erlangung der Staatsbürgerschaft an sich es kann zwischen 5 Monaten und mehreren Jahren dauern.

Wenn Sie einen ständigen Wohnsitz in der Provinz Québec beantragen möchten, müssen Sie die Québec Auswahlzertifikat o Zertifikat de Sélection du Québec (CSQ). Diese Provinz legt ihre eigenen Standards und Verfahren für die Auswahl von Einwanderern fest, sodass sie die Autonomie hat, nur diejenigen Kandidaten auszuwählen, die die besten Chancen haben, sich in der Wirtschaft und Gesellschaft der Provinz zu etablieren.

Dieser Artikel wurde 1167 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: