Ansprüche auf Verspätung eines Fluges mit Ryanair Sie erzeugen immer Zweifel und Ängste für Touristen, vor allem, weil ihnen nicht klar ist, woraus eine Stornierung oder lange Verspätung besteht und warum sie auftreten kann.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Benachrichtigung

Ryanair stellt fest, dass Verspätungen von mehr als 3 Stunden oder Stornierungen auf Ihren Flügen über benachrichtigt werden E-Mail an die E-Mail-Adresse, die der Kunde bei der Reservierung seines Fluges angegeben hat.



Wenn Sie diese E-Mail-Adresse aktualisieren möchten, müssen Sie sich an das lokale Reservierungszentrum wenden. In dieser E-Mail wird der Kunde auch über seine Möglichkeiten informiert, die Reservierung oder Rückerstattung zu ändern.

Passagierrechte

Ryanair arbeitet unter der Regelung UE261, wonach die Rechte seiner Kunden im Falle einer Verzögerung von mehr als 3 Stunden oder einer Stornierung die nachstehend aufgeführten sind.

Für detailliertere Informationen empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf den Beitrag zu werfen Fluggastrechte.

Anspruch auf Entschädigung

Wenn das Boarding verweigert wurde unwillkürlich oder wenn der Flug ausgesetzt ist, sind dies die Beträge, auf die Sie Anspruch haben:

  • 250 € für Flüge von 1.500 km oder weniger
  • 400 € für alle innergemeinschaftlichen Flüge von mehr als 1.500 km und Flüge zwischen 1.500 und 3.500 km

Wenn die Gründe für die Stornierung nicht von Ryanair abhängen oder nicht von Ryanair verursacht wurden, erfolgt keine finanzielle Entschädigung.

Diese Entschädigung wird um die Hälfte reduziert, wenn Ryanair a anbieten kann Alternativflug und die geplante Ankunftszeit des Fluges liegt innerhalb eines der folgenden Zeiträume:

  • innerhalb von zwei Stunden nach dem ursprünglichen Flug (bei Flügen von 1.500 km oder weniger)
  • innerhalb von drei Stunden nach dem ursprünglichen Flug (auf innergemeinschaftlichen Flügen mit einer Entfernung von mehr als 1.500 km und allen Flügen zwischen 1.500 und 3.500 km)

Die Verordnung sieht jedoch keinen Anspruch auf Entschädigung bei einer Verspätung von weniger als drei Stunden vor.

Wenn der Passagier an a leidet schwere Krankheit Dies macht es Ihnen unmöglich, den von Ihnen gebuchten Flug zu machen, oder im Falle Ihres Todes erstattet Ryanair den Preis des Tickets für die betroffene Person und ihre Begleiter (falls vorhanden) oder bietet die Möglichkeit, die Reservierung ohne zusätzliche Kosten zu ändern.

Rückerstattungsrecht oder alternative Routen

Wenn Ihnen freiwillig oder unfreiwillig das Einsteigen verweigert wird oder Ihr Flug storniert wird, haben Sie das Recht, zwischen drei Optionen zu wählen:



  • Rückerstattung
  • Alternative Route zum Endziel unter ähnlichen Transportbedingungen und so schnell wie möglich
  • Alternative Route zum endgültigen Ziel unter ähnlichen Transportbedingungen, jedoch zu einem späteren Zeitpunkt, den Sie aus den verfügbaren Optionen auswählen

Wenn sich der Flug um mehr als fünf Stunden verspätet, haben Sie Anspruch auf eine Rückerstattung.

Recht auf Unterstützung

Bei unfreiwillig verweigertes BoardingBei Flugstornierung oder Verspätung von mehr als zwei Stunden bietet Ryanair die folgende Entschädigung (ohne Aufpreis):

  • Gutscheine, die für Speisen und Getränke eingelöst werden können, deren Wert proportional zur Wartezeit ist
  • Recht auf zwei Telefon-, Fax-, E-Mail- oder Telex-Anrufe
  • Hotelunterkunft, wenn die Wartezeit auf eine Nacht oder mehr verlängert wird
  • Transport zwischen dem Flughafen und dem Ort der Unterkunft

Wenn Ryanair Ihnen aus irgendeinem Grund die oben genannte Unterstützung nicht anbieten kann, erstattet Ihnen das Unternehmen die Kosten für die Verspätung oder Stornierung Ihres Fluges, solange Sie die entsprechenden Rechnungen vorlegen.

Zu diesem letzten Zweck müssen Sie eine Anfrage an die folgende Adresse senden: Ryanair Customer Services Dept., Postfach 11451, Swords, Co. Dublin, Irland.

Ausnahmen

Die irische Fluggesellschaft gründet eine Reihe von Fälle, in denen die oben genannten Rechte nicht geltenDies bedeutet, dass der Passagier sein Recht auf eine finanzielle Entschädigung des Unternehmens verliert. Mal sehen, was diese Ausnahmen sind:

  1. Wenn die Flugstornierung dem Passagier mindestens 15 Tage vor dem geplanten Abflugdatum mitgeteilt wurde.
  2. Wenn die Flugannullierung dem Passagier zwischen 15 und 7 Tagen vor dem geplanten Abflugdatum mitgeteilt wurde und eine alternative Route angeboten wurde, deren Abflug nicht mehr als zwei Stunden vor der geplanten Flugzeit erfolgt. Original und kommen weniger als vier Stunden nach der geplanten Ankunftszeit am Ziel an.
  3. Wenn die Flugstornierung dem Passagier mindestens 7 Tage vor dem geplanten Abflugdatum mitgeteilt wurde und eine alternative Route angeboten wurde, deren Abflug spätestens eine Stunde vor der ursprünglichen Zeit und Ankunft erfolgt. Zum Ziel sind maximal zwei Stunden nach der geplanten Zeit für den Erstflug.
  4. In Bezug auf den Abschnitt Anspruch auf EntschädigungDie Fluggesellschaft weist nach, dass sie nachweisen kann, dass der Grund für die Stornierung auf außergewöhnliche und unvermeidbare Umstände zurückzuführen ist, und ergreift alle möglichen Maßnahmen, um solche Umstände zu vermeiden.

Folgendes gilt als außergewöhnliche oder unvermeidbare Umstände: politische Instabilität, Wetterbedingungen, Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheit, Streiks oder andere Arbeitskämpfe oder Verzögerungen bei der Flugsicherung.

Empfehlungen

Obwohl Flugstornierungen in vielen Fällen aus Gründen verursacht werden, die außerhalb der Kontrolle des Passagiers liegen, gibt es eine Reihe grundlegender Empfehlungen, die bei der Buchung eines Fluges berücksichtigt werden sollten:

  • Wenn am Zielflughafen eine Vorhersage für schlechtes Wetter vorliegt, kann eine Option darin bestehen, eine Route zu buchen, die auf einem Flughafen in der Nähe der gewünschten landet, und mit Bus, Bahn oder anderen Transportmitteln dorthin zu fahren. Dies kann Ihnen Ärger ersparen und das Risiko einer Flugstornierung verringern. Außerdem kann dies zu einem günstigeren Preis führen.
  • Überprüfen Sie gut die angebotenen Routen andere Fluggesellschaften falls sie Routen zu einem Datum anbieten, das nahe an dem gewünschten liegt und frei von meteorologischen oder politischen Problemen, Arbeitskämpfen usw. ist.
  • Wenn Sie einen Flug buchen, überprüfen Sie immer die Wetterbedingungen für diesen Tag geplant, sowohl am Herkunftsflughafen als auch am Zielort.

Die Kontakttelefonnummer, die Ryanair für Fragen oder Ansprüche in jedem Land anbietet, ist gebührenfrei und funktioniert von 08:00 bis 19:00 Uhr. Wir empfehlen Ihnen daher, alle Anfragen über das Internet zu stellen und das Telefon nur dann zu verwenden, wenn unbedingt erforderlich.

von dieser Link Sie können auf das Rückerstattungsformular zugreifen. Darüber hinaus bietet Ryanair auf seiner Website einen kostenlosen Online-Chat-Service an.

Dieser Artikel wurde 32 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: