Wenn Sie Ihren Urlaub verbringen wollen Weihnachten in Spanien und Sie wissen nicht, wohin Sie gehen sollen, es gibt eine gute Anzahl charmanter Ecken und Städte. In diesem Artikel sprechen wir über die schönsten Städte, um einen mehrtägigen Kurzurlaub zu organisieren. Darüber hinaus informieren wir Sie darüber, was Sie in jedem von ihnen besuchen sollten.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Artikelverzeichnis

Die besten spanischen Reiseziele für Weihnachten und Silvester

Huesca

In dieser aragonesischen Stadt gibt es den ganzen Monat über Attraktionen für Kindermessen. Darüber hinaus gibt es Theaterstücke, Ausstellungen und Weihnachtsmärkte sowie Konzerte bedeutender Künstler.




Es ist ein perfektes Ziel für diejenigen, die Weihnachten verbringen möchten im Schnee, da wir in dieser Provinz insgesamt fünf Skigebiete finden, deren Namen wie folgt lauten:

  • Astún
  • Candanchú
  • Cerler
  • Formigal
  • Zeichnen

Granada

Andalusien hat mehrere perfekte Weihnachtsorte wie Granada. Wenn Sie sich für diese Stadt entscheiden, können Sie nicht aufhören, die Süßigkeiten zu probieren, die die Granada-Klöster an diesen Daten verkauft haben.

Der bekannteste Weihnachtsmarkt ist der in Lätzchen-Rambla. In der ganzen Stadt gibt es Flamenco-Shows, Weihnachtsliederkonzerte und einen Krippenwettbewerb.

Es ist wichtig, diesen Besuch zu nutzen, um in die Alhambra zu gehen. Auf der anderen Seite können Sie hier auch eine "weiße Weihnacht" verbringen, da sich neben Granada die Sierra Nevada befindet, in der Sie Ski fahren können.

Madrid

Die spanische Hauptstadt ist nicht weit dahinter. Der Markt der Plaza Mayorsowie die Handwerksmesse auf der Plaza de España. Wenn Sie Weihnachtslotterie kaufen möchten, ist die berühmteste Einrichtung «Doña Manolita».

Auf dem folgenden Bild sehen wir, wie die Plaza Mayor an diesen Daten dekoriert ist und welchen Markt wir darin finden:

Vor kurzem bietet die Stadt einen Bus namens "Naviluz" an, der durch die beleuchteten Hauptstraßen fährt. Sie sind eine wichtige Attraktion, sowohl für Touristen als auch für Anwohner.

Darüber hinaus ist Puerta del Sol der typischste Ort in Spanien, um Silvester zu feiern. Ab diesem Zeitpunkt läuten die zwölf Glockenspiele das neue Jahr ein. In dieser Nacht ist der Platz immer voll.

Barcelona

Das Zentrum von Weihnachten in Barcelona ist in der Catalunya Platz. Hier finden verschiedene Aktivitäten für alle Altersgruppen statt. Darüber hinaus sind die Springbrunnen in Licht- und Tonshows zu sehen.

Auf den Weihnachtsmärkten können Sie die typisch katalanische Figur der Krippe kaufen: die Caganer. Wenn Sie den Rest der Traditionen des Landes kennenlernen möchten, können Sie diesen Artikel besuchen: Welche Bräuche sind typisch, wenn Weihnachten in Spanien gefeiert wird?

Der Ort, an dem die Menschen in Barcelona Silvester feiern, ist die Avenida María Cristina, wo Feuerwerk entfacht wird und der Zauberbrunnen Wasserspiele durchführt.

Oviedo

In dieser Stadt Asturien finden wir eine Eisbahn zu recht erschwinglichen Preisen. Außerdem haben sie einen exklusiven Bereich, in dem die Kleinen Schlittschuh laufen können.

Während der Ferien gibt es verschiedene Aktivitäten, die sind Kostenlos für Kinder, wie einige Filmsessions. Auf der anderen Seite ziehen die drei Weisen nicht nur durch die Stadt, sondern auch durch die ganze Provinz.

Valencia

In Valencia findet Ende des Jahres das San Silvestre Race statt, bei dem sich die Teilnehmer verkleiden. Wenn Sie lieber skaten, in der Rathausplatz Eine große Eisbahn ist installiert.

Der Zirkus und das Messegelände fehlen auch in keinem Jahr. Darüber hinaus in Expojove Aktivitäten und Workshops werden für Kinder organisiert. Diese Veranstaltung findet im Gebäude Feria Valencia statt.

Krippen sind auch typisch für diese Seite, so dass Sie einige sehen können, die authentische Kunstwerke sind, sowie andere, die in Lebensgröße gemacht wurden.




Cordova

Eine weitere perfekte Ecke Südspaniens, um Weihnachten zu verbringen, ist Córdoba, eine der schönsten Städte dieser Zeit. Während dieser Daten gibt es einige Höfe die täglich außer am 24. und 25. Dezember geöffnet sind. Sie befinden sich in folgenden Straßen:

  • Potro Square
  • Trick, 4
  • Carbonell und Morand, 20
  • Heiliger Basilius, 44
  • San Juan de Palomares, 11
  • Hirte, 2

Falls Sie sie nicht kennen, sind Terrassen ein Teil von Cordobas Häusern, die kein Dach haben, normalerweise einen Brunnen haben und mit Pflanzen und Töpfen geschmückt sind. Vor Tausenden von Jahren bauten die Römer sie bereits in ihren Häusern.

Vigo

In dieser galizischen Ecke organisieren sie auch Aktivitäten für Kinder, die im Auditorium Mar de Vigo stattfinden. In dieser Stadt befindet sich der höchste Weihnachtsbaum Galiziens, der 28 Meter misst.

Hier ist ein überraschendes Ereignis namens «Papanoelada«. Tausende als Weihnachtsmann gekleidete Biker versammeln sich und fahren durch die Hauptstraßen dieses Ortes.

Merida

In Mérida, der Hauptstadt der Extremadura, fallen die Weihnachtsfeierlichkeiten mit den Veranstaltungen zusammen, die zu Ehren des Märtyrers Santa Eulalia organisiert wurden. Um den 10. Dezember herum werden daher verschiedene Messen und Prozessionen gefeiert.

Im Dezember und in den ersten Januartagen finden verschiedene Veranstaltungen statt, darunter Musik- und Theaterkonzerte. Zu Silvester versammeln sich die Menschen auf der Plaza de España.

Ebenso wird in Mérida eine andere Aktivität ausgeführt: die Route durch die Via de la Plata, in dem die Aktivität der Transhumanz nachgebildet wird, da es sich um ein Gebiet der Viehtradition handelt.

Vergessen Sie nicht, dass Mérida während des Römischen Reiches eine wichtige Enklave war. Aus diesem Grund hat es zahlreiche archäologische Schätze, wie das Aquädukt der Wunder oder das römische Theater.

San Sebastián

San Sebastián ist seit dem 24. Dezember ein perfektes Ziel, um mit den Kindern ein anderes Weihnachtsfest zu verbringen Olentzero, der baskische Weihnachtsmann. Er kommt vom Berg herunter und wird von Mari Domingo begleitet.

Jedes Jahr wird auf der Plaza Gipuzkoa eine große Krippe mit mehr als 150 Figuren von einem Meter Höhe montiert. Daher ist es eine Geburt Christi von großen Dimensionen.

Sevilla

In den Tagen vor Weihnachten finden sie in statt Sevilla Mehrere Feierlichkeiten, darunter der Tag von Santa Lucia (13. Dezember) und Unsere Liebe Frau der Hoffnung (18. Dezember).

In diesem Monat findet auch die Gastronomie- und Handwerksmesse statt. Zusätzlich werden Wettbewerbe organisiert Weihnachtslieder, in denen die Gruppen von Campanilleros gegeneinander antreten. Wie könnte es anders sein, Weihnachtsschmuck gibt es in seinen Straßen zuhauf.

Salamanca

Weihnachten in Salamanca beginnt mit der traditionellen Beleuchtung von Lichtern, bei denen es sich normalerweise um LEDs handelt. Diese Stadt zeichnet sich durch ihr kulturelles Erbe aus, daher ist ihre Weihnachtslandschaft einzigartig.

Ein Ort mit einer wichtigen Universität zu sein, an der Studenten aus aller Welt vor Heiligabend teilnehmen Universität Silvester, an einem Tag, an dem die Straßen von Salamanca voller junger Menschen sind.

Auf dem folgenden Foto sehen Sie den architektonischen Wert des historischen Zentrums, in dem sich einige Hotels von großer Schönheit befinden:

Wenn Sie viele Tage in Spanien verbringen möchten, gibt es in dieser Zeit schönere Städte wie León, Guadalajara und Santander. Sie können jederzeit eine Rennstrecke im ganzen Land organisieren.

Dieser Artikel wurde 24 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: