Das Klima und die Temperatur von London Sie sind unvorhersehbare Faktoren. Tatsächlich wird gesagt, dass es am selben Tag möglich ist, alle vier Jahreszeiten zu erleben, da es innerhalb weniger Minuten zwischen heftigen Regenfällen, Kälte und Hitze variieren kann. Wir erklären Ihnen alles, was Sie über das Klima, die Temperatur und die am besten geeignete Kleidung wissen müssen, wenn London Ihr nächstes Reiseziel ist.

Unten finden Sie einen Index mit allen Punkten, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Durchschnittliche Temperatur

Aufgrund des gemäßigten ozeanischen Klimas im südlichen Teil Großbritanniens erreicht die Durchschnittstemperatur in England auch im Sommer keine extremen Werte.



Während der London Winter Sie sind normalerweise kalt, mit einer Durchschnittstemperatur zwischen -4 ° C und 14 ° C, Sommerwerte überschreiten normalerweise nicht 20 ° C. In einigen Vororten der britische Hauptstadt Frost kann zwischen November und März auftreten.

Es ist zu beachten, dass im Sommer die Durchschnittstemperatur in der Innenstadt in der Regel um 5 ° C höher ist als in der Umgebung, da das Stadtgebiet die erzeugt Wärmeinseleffekt (Akkumulation von Wärme aufgrund des Vorhandenseins von wärmeabsorbierenden Materialien in Infrastrukturen).

Von Juni bis August, den heißesten Monaten schlechthin, liegt die Tagestemperatur zwischen 18 und 26 ° C.

Auffällig ist das Gebiet Northolt westlich des Stadtzentrums, in dem in den letzten Jahrzehnten Ausreißer registriert wurden (weit vom Durchschnitt entfernt). So gab es 2010 einen Rekord für Temperaturen unter Null: –14 ° C.

Es wird jedoch geschätzt, dass vor dem 20. Jahrhundert Werte sogar unter –XNUMX ° C aufgezeichnet wurden. In diesem Gebiet gab es auch den stärksten Schneefall der letzten zwei Jahrzehnte.

Zu welcher Jahreszeit reisen?

Obwohl viele Touristen es vorziehen, im Sommer zu reisen, weil die Temperaturen im Allgemeinen besser sind als zu anderen Jahreszeiten, ist es auch wahr, dass Sie im Winter verschiedene Touristenattraktionen genießen können.

Andererseits ist das Reisen im Sommer, wie wir bereits sagten, immer ein großer Vorteil, wenn Sie eine Welthauptstadt besuchen. Hier zeigen wir Ihnen, was die Hauptvorteile jeder Saison sind.

Herbst-Winter

Verbringen Sie Weihnachten in der britische Hauptstadt Es ist eine sehr empfehlenswerte Option, wenn Sie zu einer anderen Zeit als im Sommer nach England reisen möchten. In diesem Fall beträgt die durchschnittliche Mindesttemperatur 2,7 ° C und die Höchsttemperatur 17,2 ° C.

Unter den Hauptgründen und Optionen für eine Reise nach London im Herbst-Winter heben wir Folgendes hervor:

  • RegenObwohl dies für die meisten Reisenden ein Nachteil ist, gibt es diejenigen, die Gummistiefel, Regenschirme und Regenmäntel mögen. Wenn Sie aus Ländern mit warmem Klima wie Spanien kommen, kann ein Szenenwechsel Ihre Reise zu einem erneuernden Erlebnis machen. Der Regen ist eine gute Gelegenheit, den berühmten englischen Tee in einem Café zu genießen.
  • SchneeZwar fällt selten Schnee, aber die berühmten roten Telefonzellen oder der schneebedeckte Hyde Park sind nur im Winter möglich. Für Schneeliebhaber wird das Bild des verschneiten London eines der besten Winterreiseerlebnisse sein.
  • Einkaufen: Harrods, Selfridges oder Harvey Nichols sind die großen Einkaufszentren von London. Wenn Sie die Stadt im Winter besuchen, können Sie sie in ihrer höchsten Pracht genießen, die neuesten Modetrends bewundern und vor allem vor der Kälte schützen.
  • Gastronomie: Gibt es einen besseren Weg, um eine regnerische Nacht zu bekämpfen, als in einem typischen Restaurant zu Abend zu essen? Im Sommer empfehlen wir die Wahl des berühmten wegnehmen Der Winter ist zum Beispiel die perfekte Gelegenheit, um gastronomische Routen durch die Stadt zu unternehmen.

Es sollte berücksichtigt werden, dass es im Dezember, Januar, Februar und März gegen 06:45 Uhr morgens dämmert und gegen 16:00 Uhr dunkel wird. Andererseits wird es im Oktober und November etwas später dunkel: gegen 18:00 Uhr im Oktober und gegen 16:30 Uhr im November. Die Stunden des Tageslichts sind daher zu dieser Zeit ungefähr acht oder neun.

Frühling Sommer

Von April bis ungefähr Mitte August ist das gute Wetter in der britischen Hauptstadt spürbar, obwohl die Wahrscheinlichkeit, dass wir einem oder mehreren Regentagen gegenüberstehen, hoch ist, da die durchschnittliche Anzahl von Regentagen pro Jahr liegt 106,6 mit insgesamt 1.460 Sonnenstunden.

Was sind die Hauptvorteile einer Reise nach London zwischen April und August? Wir fassen sie unten zusammen:

  • Frühling XNUMX: April und Mai sind die Quintessenz der Londoner Frühlingsmonate, was bedeutet, dass es ab diesem Monat mehr Sonne und weniger Regen geben wird. Es ist eine gute Zeit, um die Parks von London zu besuchen oder sogar eine Kreuzfahrt auf der Themse zu machen.
  • Veranstaltungen im Freien- Die meisten Outdoor-Events in London beginnen um den Mai. Zu dieser Zeit beginnt auch die Saison für Musikfestivals in den größeren Parks sowie für das Open-Air-Theater.
  • Der Buckingham Palace öffnet Türen: seit im sommer die Königin Elizabeth II Genießen Sie Ihren Urlaub außerhalb des Buckingham Palace. Zu diesem Zeitpunkt können Besucher, die dies wünschen, einen Blick auf die majestätischen Einrichtungen werfen, in denen die Königin im Laufe des Jahres ihre Staatsaufgaben wahrnimmt.
  • Museen in der Nacht: Ein weiterer großer Vorteil eines Besuchs in London im Mai ist, dass sich die Öffnungszeiten des Museums ändern, sodass Sie zu ungewöhnlichen Zeiten die wichtigsten Museen und Galerien besuchen können. Es ist auch üblich, dass sie besondere Veranstaltungen und Aktivitäten organisieren. Sie können die Öffnungszeiten des Museums oder der Museen, die Sie besuchen möchten, auf ihrer Website überprüfen.
  • FestivalsZwischen Ende Mai und bis August finden in London einige der berühmtesten Festivals Großbritanniens statt, die für jeden Geschmack etwas bieten. Wimbledon Tennis Meisterschaft, Zeremonie Trooping die Farbe, das gastronomische Festival Geschmack von London, etc. sind einige Beispiele. Weitere Optionen sind der London Zoo oder das WWT Centre for Wetland Conservation in London.
  • Aktivitäten für Kinder: Mitten im Sommer finden mehr Aktivitäten für die ganze Familie statt. Vom Wissenschaftsmuseum bis Southbank CenterEinschließlich des Karnevals in Notting Hill werden die Kleinen zu dieser Jahreszeit viel Spaß haben.

Ein weiterer Vorteil ist, dass wir mehr Sonnenstunden pro Tag haben, insgesamt etwa 12-13 Stunden. Während es im April gegen 06:30 Uhr morgens dämmert, wird es zwischen 19:30 und 20:00 Uhr dunkel.

Im Mai und Juni tritt der Sonnenaufgang zwischen 4:40 Uhr und 5:00 Uhr und der Sonnenuntergang gegen 21:00 Uhr auf. Im August und September wird es früher dunkel.

Empfohlene Kleidung und Accessoires

Wenn Bereiten Sie die Reise nach London vorWir müssen bedenken, dass wir zu jeder Jahreszeit, also im Winter oder im Sommer, auf den Regen vorbereitet sein müssen.



Offiziell ist die feuchteste Zeit des Jahres jedoch etwa September und Ende November, obwohl es, wie gesagt, auch mitten im Sommer ein sehr regnerischer Tag sein könnte.

Dies bedeutet, dass das Tragen von regenangepasster Kleidung in unserem Koffer unerlässlich ist. Wenn wir uns dieser Art von Sturm am häufigsten gegenübersehen, greifen wir auf den Regenschirm zurück, aber die Wahrheit ist, dass es etwas unangenehm ist, sich den ganzen Tag damit in der Stadt zu bewegen.

Wenn es windig ist, kommt es außerdem häufig zum Bruch. Wir empfehlen daher, eine wasserdichte Jacke mit Kapuze zu wählen. Öltuch o K-way.

Sicher ist, dass im Winter aufgrund des oben erwähnten Mikroklimas Frost oder anhaltender Schnee nicht häufig sind.

Dies bedeutet, dass keine Kleidung getragen werden muss, die an solche widrigen Wetterbedingungen angepasst ist. Es wird jedoch warme Kleidung empfohlen, auch wenn wir in den Monaten Juni, Juli oder August unterwegs sind. Die Ausrüstung mit einer Jacke und bequemen regenfesten Schuhen ist unerlässlich.

Eine gute Idee ist es, sich "in Schichten" zu kleiden, dh ein kurzärmeliges Hemd mit einem warmen Sweatshirt darüber und beispielsweise einen Mantel. Auf diese Weise können wir, wenn wir in kurzer Zeit von kalt nach heiß wechseln, die oberen Schichten entfernen und somit keine Wärme weiterleiten und umgekehrt.

Wetterinformationen

Um jederzeit über die Temperatur und die Wetterbedingungen in der britischen Hauptstadt auf dem Laufenden zu sein, stehen dem Reisenden mehrere sehr nützliche Ressourcen zur Verfügung.

Erstens können wir Informationen erhalten, indem wir uns die ansehen britisches Fernsehen. Wetterinformationen werden immer am Ende des informativ. Das UK Radio In diesen Fällen ist es auch eine sehr praktische Ressource.

Wenn wir jedoch keinen Zugang zu Fernsehen oder Radio haben, gibt es andere ebenso realisierbare Ressourcen wie Telefon, Fax, SMS oder Internet. Durch Eingabe von "Wetter in London" oder "Wetter in London" in unserer üblichen Suchmaschine erhalten wir aktuelle Informationen.

Wir können die Telefonnummer 09014 722 051 verwenden und sie werden uns Informationen über das Wetter in der Londoner Innenstadt geben. Dies hat den Nachteil, dass der Anruf 60 p / min aus dem Festnetz kostet. Um das Wetter im Südosten und im Zentrum Londons herauszufinden, können wir ein Fax an 09065 300128 senden.

Per SMS, wenn wir "wthr5" gefolgt vom gewünschten britischen Standort an senden 82222 Wir können auch das aktuelle Wetter bekommen. Dieser Service ist für alle Netzwerke außer Virgin verfügbar.

Hauptfeiern

London ist eine der Haupthauptstädte Europas, weshalb in allen Monaten des Jahres viele Veranstaltungen stattfinden, die jeweils an die aktuellen Wetterbedingungen angepasst sind. Dies sind jedoch die Hauptfeiern:

  • Guy Fawkes Nacht: auch bekannt als Bonfire Night (Bonfire Night) ist eine Veranstaltung, die am 5. November eines jeden Jahres stattfindet. Es wird mit verschiedenen typischen Gerichten wie Karamelläpfeln gefeiert, Pellkartoffeln, Lagerfeuer Toffee, schwarze Erbsen mit Essig usw.
  • RHS Chelsea Blumenschau: Dies ist die größte Blumenausstellung der Stadt und findet im Mai statt. Aus diesem Grund bieten viele Hotels und Restaurants um 17:00 Uhr spezielle Teeservices und Menüs zu Ehren der Ausstellung an. Wir können im folgenden Video sehen, worum es geht:

https://www.youtube.com/watch?v=rCfDlyrxUPQ

  • Die Farbe sammeln: ist die Feier des offiziellen Geburtstages des Königin Elizabeth II und besteht aus einer majestätischen Militärparade in der ganzen Stadt. Die Straße Das Einkaufszentrum Hier können Sie es am besten genießen.
  • Wimbledon-Turnier: Für Tennisliebhaber ist das Wimbledon-Turnier die perfekte Gelegenheit, um den Sport zu genießen. Seine Dauer beträgt zwei Wochen und es ist das Tennisturnier der Grand-Slam prestigeträchtigsten der Welt. Tickets werden nur durch öffentliche Lotterie erworben, aber es gibt immer zu viele Anfragen, was es schwierig macht, einen der 500 verfügbaren Tickets zu bekommen.
  • Karneval von Notting Hill: Es ist das größte europäische Festival, das am letzten Augustwochenende stattfindet. Es ist ein Festival zum Thema Karibik, das durch die Straßen von West-London stattfindet. Es beginnt normalerweise am Samstag mit einem Trommelgruppenwettbewerb und endet am folgenden Montag (einem Londoner Feiertag) mit der Hauptparade und dem After-Party.

Es gibt viele andere Veranstaltungen, Feste und Festivals für jeden Geschmack. Im Februar wird zum Beispiel das chinesische Neujahr stilvoll gefeiert und auch der berühmte Faschingsdienstag oder Faschingsdienstag, in denen die berühmten Pfannkuchenrennen stattfinden.

Der beliebte London Marathon ist eines der größten Rennen der Welt und findet im April statt. Die Gay Pride Parade, bekannt als Stolz London, färbt Londoner Straßen rosa und ist auch ein weiterer Anblick zu sehen.

Dieser Artikel wurde 52 mal geteilt. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Informationen zu sammeln. Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es bitte: